Sonntag, 9. Februar 2014

Vorsätze setzen ist so 2011.

Obwohl ich mir zum Jahreswechsel eig keine Vorsätze auferlegt hatte (klappt ja eh nie), wollte ich mich mit dem Beauty-Shopping etwas zurück nehmen, um auf Barcelona zu sparen. Meine Erfolgsgeschichte gibt es jetzt hier und heute. Mit versuchter Rechtfertigung, ich hoffe ihr seit gewappnet!
Ich kann nicht genau sagen, ob diese Woche merkwürdig, nervig, schlecht oder gar beschissen war, aber ich hatte mir vorgenommen am Freitag (sprich vorgestern) einen kleinen Frust-/Belohnungs-/Kompensierungshaul zu betätigen. Auf Grund von Verkettungen verschiedener Gegebenheiten bin ich dann mit Bierfass aufm Arm durch DM's, Breuninger und Schnitzler getingelt. Ich mein, macht ja auch nicht jeder. Das Ergebnis war dann neben eines tauben Arms folgendes:
Tageslicht, ohne Blitz

Ich hatte mir ursprünglich vorgenommen ein paar Teile aus der derzeitigen Catrice LE mitzunehmen, aber als ich dann davor stand sprach mich irgendwie nichts an. Wobei mich der Geruch eh jedes mal in die Flucht schlägt. Wessen Idee war das gleich mit den Zuckerwattenlippen?

Anyways, bei Schnitzler habe ich mir von Shiseido Pureness die Oil-Control Blotting Papers mitgenommen. Zum Vergleich habe ich im DM die Variante von Catrice gekauft. Ich plane in den nächsten zwei Wochen eine Testphase zu den beiden einzulegen und werde euch hoffentlich noch vor Barcelona berichten. Shiseido bringt 100 Blätter für 21,99€ an den Start, Catrice tritt mit nur 50 Blättchen für 2,75€ an. Wer hier preislich siegt steht wohl außer Frage. Zu meinem Schnitzlereinkauf habe ich dann noch zweimal den Balancing Softener ebenfalls von Shiseido bekommen. Je Pröbchen sind 7ml enthalten.
Als nächstes konnte ich gegen diese Damen von essence nicht widerstehen. Die Colour Flash Mascara in 04 sowie der Special Effect Topper in 23 Million Dollar Baby sind Bestandteil der Sortimentsumstellung, den Glow in the Night Topcoat gibts schon was länger, aber das war tatsächlich das erste Mal, das dieser nicht überall vergriffen war. Und das macht mich um ehrlich zu sein sehr sehr glücklich. ;D Die beiden Topper kosten je 1,75€ für 8ml und die Mascara 2,95€ mit 9ml und 6 Monaten Haltbarkeit.
Als nächstes haben wir drei Stifte für je verschiedene Funktionen. Wir haben hier den neuen Catrice Calligraph Ultra Slim Eyeliner Pen. Ich bin mit meinem von p2 eigentlich ganz zufrieden, aber da geht noch mehr (gogogo Catrice)! Kostenaspekt ist 2,95€, die Spitze ist sehr dünn, was mir etwas Sorgen macht. Thema Ausfransen. Ebenfalls neu (zumindest der Farbton) ist der Eye Brow Stylist in 040 Don't Let Me Brow'n. Ich weiß nicht genau wieso, aber ich kaufe mir derzeit andauernd neue Augenbrauenstifte. Könnte das mit Augenbrauen-Existenzängsten zusammen hängen? Achso, ich habe 2,45€ bezahlt.
Als letztes durfte der Alverde Kajal Eyeliner 03 Braun mit, ich benutze die schwarze Version seit Jahren und wollte noch eben eine farbliche Alternative. Gekostet hat er 1,75€.
Eye Brow Stylist, Kajal Eyeliner, Calligraph

Scharfe Swatchbilder, das ihr das noch erleben dürft!

 Last, aber natürlich nicht least habe ich mir die Catrice Classical Volume Lashes für 3,95€ mitgenommen. Ich habe um ehrlich zu sein noch nie falsche Wimpern benutzt, aber ich finde bei einigen Looks macht das echt was aus und daher: Mein Testobjekt wurde auserkoren. Davon wirds keine Bilder geben, probierts gar nicht erst. ;D Dann fiel mir auf, dass wir in einem DM hier sogar die größere Maybelinetheke haben. Und als hätte er mich erhört gab es da den Color Tattoo 24hr in 70 Metallic Pomegranate. Das amüsante ist, dass ich eig keine Cremelidschatten mag, wegen meiner öligen Lider (Ausnahme MAC's Paint Pots) und bereits einen von diesen hier besitze, der 0,0 hält. Aber diese Farbe ist einfach so schön. Ich kann da nichts für *maunz*.
Und auch wenn ihr diese bestimmt schon in- und auswendig kennt: Hier sind Swatchbilder.
 Achso, der Preis. Wir haben hier 6,85€ für ich-weiß-nicht-wie-viel-Produkt-weil-zu-klein-um-es-lesen-zu-können-wo-ist-eigentlich-meine-Brille-? und 24 Monate Haltbarkeit.
Dann will ich im nächsten Schritt die Misere von Freitag auflösen: Ja, ich bin gestern Vormittag noch einmal ine Altstadt gerannt und habe Print gegen Plumage umgetauscht. Der ist mir dafür gerade erstmal hinter die Heizung gefallen und ich hab ne viertel Stunde gebraucht ihn wieder rauszupoppeln. Applaus und Glückwünsche werden jetzt entgegen genommen. Aber hier ist mein neues Baby:
Wie gestern bereits erwähnt, handelt es sich um ein dunkles, sehr blaustichiges Grün mit mattem Finish. Die normalen matten Finishes sind von der Textur her etwas zickiger, als die Matt^2-Textur, was am Swatch gut sichtbar ist. Nichtsdesdotrotz: Mit dem richtigen Werkzeug *hust* MAC217 *hust* lässt er sich gut verarbeiten und wurde gestern noch von mir ausgeführt.

Damit hätten wirs für diese Woche auch schon wieder geschafft, ich hoffe ihr genießt euer Restwochenende und wir schreiben uns in der nächsten Woche wieder.
Tüdelü.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen