Freitag, 4. April 2014

Ausnahmsweise: Orange!

Heute gibt es einen Post für morgen. Also wenn ihr das lest ist es "morgen" aber für euch ist es "heute". Ihr versteht?
Ja, ich könnte das eigentlich direkt heute - also am Donnerstag - posten, aber ich will euch mal einen Tag Verschnaufpause von mir gönnen. ;D Ihr habt euch vielleicht schon gedacht, dass ich die Woche frei habe. Das steigert mein Mitteilungsbedürfnis natürlich ungemein. Weswegen ihr das jetzt aushalten dürft. Bitte, gern geschehen.
Und nach dieser ausschweifenden Einleitung kommen wir nun zum heutigen Thema: Orange. Also, sowohl die Farbe als auch den Lidschatten von MAC (wirklich, unglaublich wer war da so kreativ?).
Oben von links: Blanc Type, Kid, Wedge
Unten von links: Dazzle Light, Orange, Cranberry

Lass mich nachdenken, wie könnte man diese Farbe beschreiben? Achja. Als Orange. Ein mattes, knalliges Orange bei dem ich heil froh bin blaue Augen zu haben.
Übrigens rüste ich gerade um, von 2er und 4er MAC-Paletten auf eine 15er. In diesem Zuge habe ich dann gleich mal Kid, Wedge und Orange mitgenommen. Die beiden ersteren sehen btw nur im Pfännchen so identisch aus.
Weiterhin gedenke ich diese Palette (6 Plätze sind noch frei) mit matten, kühlen und neutralen und matten knalligen Farben zu füllen. Jetzt bin ich aber erst einmal pleite. :'D
Zurück zu Orange. Getreu des Finishes benötigt er schon etwas Arbeit beim verblenden, aber wer's gewohnt ist und das nötige Werkzeug a.k.a. einen guten Pinsel besitzt, wird mit ihm keine Probleme haben.
Dieser Swatch ist beim "einmal wischen" entstanden. Herrlich geil, oder?
Eigentlich bin ich gar nicht mal sooo der Orange-Fan und würde diese Farbe nie nie nie auf Lippen oder Wangen pinseln. Aber als Komplementärfarbe zu meinen blauen Auge hat es einen recht coolen Effekt.
Ich habe auch probiert, euch das mal einzufangen. Ihr wisst, meine AMU-Foto-Künste sind äußerst bescheiden. Ich hoffe trotzdem, ihr könnt erkennen, was ich meine. Der Look strahlt in Realität übrigens noch einmal mehr, als die Kamera es hier eingefangen hat. Schade Schokolade.
Verwendet habe ich Verve (Naked 2) im Innenwinkel, Orange auf dem gesamten Lid und in der Mitte des unteren Wimpernkranzes. Dann verblendet mit Wedge, welchen ich ebenfalls am hinteren Drittel des unteren Kranzes aufgetragen habe. Lidstrich ziehen, Wimpern tuschen und Jumbo Eyepencil in Milk auf die Wasserlinie: Ferdisch.
Zugegeben: Kein ausgefallenes AMU, das ich auch noch über ein anderes drüber gepinselt habe. Aber ich hatte so Lust Orange auszutesten. 
Es ist gar nicht soooooho farbmatschig geworden wie sonst. Trotzdem noch weit entfernt von einem guten Foto. :D
Baer with me.
Und das wars dann auch schon wieder für heute, äh morgen. Für Freitag?
Bis demnächst.

Kommentare:

  1. Ich liebe orange aber eher so ein leicht perliges :) Das steht dir aber super! Solltest du öfter tragen :)

    Schönes WE :)

    LG Aline
    http://www.fashionzauber.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Matt muss es sein! Zumindest für mich. :D Aber da is ja jeder anders. n_n
      Danke, hab ich vor. Höhö. ;D

      Löschen
  2. Das sieht wirklich richtig schick aus! Auch der Eyeliner!
    Ich habe auch zuerst gedacht das es zu Farbintensiv ist, aber
    das ist es absolut nicht! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alleine wäre Orange das bestimmt, aber Wedge bringt das ganze etwas 'runter'. Finde ich. :D

      Löschen
  3. Schaut genial aus!,:D<3:)
    Gefällt mir sehr!!
    Xx Melle

    http://melle-loves-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen