Montag, 7. April 2014

Douglas liebt uns! Hoffentlich.


Und bevor ihr mich jetzt für völlig bekloppt erklärt - falls ihr das nicht eh schon getan habt: Wir waren zu dritt und die Verkäuferin fand uns anscheinend so sympathisch, dass sie uns quasi mit Pröbchen ertränkt hat. Oder sie hasst uns und wollte uns tatsächlich ertränken. Wer weiß...

Anyways, dies wird ein Douglas/Schnitzler Haul, mit (fast) nur Basics! Denn sowohl meine BB-Creme, als auch meine Foundation habens auf gut Deutsch hinter sich. Und nackelich aufm Gesicht jeht ja jar nich, wa? Zumindest wenn ich mich überhaupt schminke.
Wie im letzten Post bereits erwähnt bin ich zeitweilig wieder auf meine olle Digicame umgestiegen, weswegen die Bildquali so... Naja ist. Ich glaub an euch, ihr und eure Netzhaut, ihr schafft das schon. ;D
Gekauft habe ich tatsächlich nur 5 Dinge, bzw hat 3 davon meine Mutter übernommen. Für Basics erbarmt sie sich dann häufig noch. Danke dafür.
Ich hab eigentlich nie viel auf den Hype um den Tangle Teezer gegeben, mal abgesehen davon, dass er rein optisch ohne Probleme in meine Putzbox passen würde. Aber ich brauchte eine neue Handtaschenbürste und da lächelte er mich im Regal so an. Mit 15,95€ ist die Kompaktversion tatsächlich einen Euro teurer als die größere (god knows why). Mama hat spendiert und da tuen die 16 Ocken für nen Gummistriegel auch nicht so weh. Außerdem lässts sich damit wirklich sehr angenehm kämen, aber ob ich dadurch weniger Haare verliere lässt sich nach 3 Tagen kaum sagen.
Die vergeblichen Versuche irgendwas mit Photoshop zu retten UND die Clarins Gel-Cream, quasi das Pendant zu meiner Version von Shiseido. Da sie mir mehrmals empfohlen wurde benutze ich sie zunächst als Tagescreme. Der happige Preis von 42,99€ wurde gnädiger Weise ebenfalls von meiner Mama übernommen. Aber für eine Pflege die lange reicht und meiner Haut Gutes tut, zahle ich auch gerne selbst. Thanks anyways.
Meine treue, alte Dior Diorskin Nude BB-Cream neigt sich dem Ende zu. Ich hatte mir mal vorgenommen eine Alternative zu suchen, aber da mich im Laden nichts gecatched hat: für 41,99€ erneut in meiner Sammlung. Ich habe nach wie vor die Nuance 001.
Ich fand's btw sehr amüsant wie voll die Tube mal aussah/aussieht. Meine ist schon so platt und mir ist das nicht mal aufgefallen. 
Wenn ich gewusst hätte, dass die Farbe Mona Lisette heißt, hätt' ich mir ne andere mitgenommen. Wer hat'n da gesoffen? Jetzt mal ehrlich. Ansonsten: Ja, ich besitze nun auch einen der neuen Dior Addict Fluid Sticks und ich kann es gar nicht abwarten ihn zu tragen (lag noch alles in der Originalverpackung aufm Tisch, bis ich den Post geschrieben habe...). Es handelt sich bei ML (ich werde das NICHT aussprechen) um ein blaustichiges Rot, welches ein bisschen pinky ist. Wassermelonenfarben könnte man sagen. Und ja, deswegen hab ich ihn mir gekauft. Die 33,99€ bezahlte ich gerne selbst und den Namen blende ich einfach aus.
Alle bisherigen Produkte habe ich bei Douglas gekauft und am Ende noch einmal 10% Rabatt bekommen, dank Gutschein. Yay.
Ich gebe zu: Ich habe mich anfixen lassen. Schande über mein Haupt. Aber meine Bobbi Brown The Skin Foundation ist mit ihrer leichten, flüssigen Textur leider nicht mehr geeignet für meine Mischhaut. Daher musste wieder etwas mattierenderes her. Die Velvet Foundation von Burberry soll dabei nicht allzu schwer sein, aber aufbaubar, wenn etwas mehr Deckkraft von Nöten ist. Selbstverständlich habe ich die hellste Nuance in 201 Trench.
Würde euch mal eine Foundation-Routine interessieren?
Kostenpunkt sind ca. 43€ (hab den Kassenzettel verbummelt, uppsi) und obwohl das nicht wenig ist, hab ich irgendwie schlimmeres erwartet. Glück im Unglück könnte man sagen? Anyways, bin ik sehr happy damit. Ich mein, allein schon diese Verpackung. *-* *Kullerglupschäuglein* Ich Medien-Verpackungs-Marken-Opfer. :'D

Uuuuuuund damit sind wir durch für heute. Auf in die nächste Runde, wer will noch mal, wer hat noch nicht?
Wir sehen uns in ein paar Tagen.
Bis dann.

Kommentare:

  1. Würde mich über eine Review zur Burberry Foundation freuen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! c: Hatte bis dato noch keine Zeit sie zu testen aber Samstag gehts ihr an den Kragen. o;

      Löschen
  2. Super Produkte ! Eine Review zur Burberry Foundation fände ich toll.

    Liebe Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute teste ich sie das erste Mal! c: Ich hoffe in der nächsten Woche schon etwas zu ihr sagen zu können. c:

      Löschen