Sonntag, 13. April 2014

Rouge, Rouge und Rouge.

In den letzten Tagen ging alles etwas drunter und drüber wegen Turniervorbereitungen. Gestern musste ich dann um 4 Uhr aufstehen, weil ich um 8 Uhr in Gahlen Prüfungsbeginn hatte.
Dann haben wir uns auch noch ne viertel Stunde beim Abreiten verschätzt. Schade Schokolade, ansonsten hat Pupsi (ja es heißt so! I:) sich aber angestrengt. Nur wer nicht locker ist, kann auch keine anständige Versammlung reiten. :D Das nächste mal halt noch etwas früher aufs Pferd. ;D
So viel dazu.
Ich hab mir deswegen nicht allzu viel Gedanken gemacht, was ich heute posten könnte und habe mich deswegen kurzfristig für die Blogparade von Diana bezüglich Blushes entschieden. Lippenstift war ja leider schon durch, da hätte ich noch einmal mehr Auswahl gehabt.
Bis zum 17. April geht der Spaß noch, wer also Lust hat mit auf zu springen kann das noch tun.
Meine Favoriten haben vielleicht nicht unbedingt etwas mit Frühling zu tun, aber ich trage sie gerne. Außerdem haben wir Frühling. Passt also schon.
Ich hab mir gedacht, zu Frühling passt ein frischer Teint und darin sind NARS Orgasm, NARS Cactus Flower und Benefit Dandelion Meister. Für Bonbon-Wängchen würde ich andere Nuancen wählen, aber wir sind ja gerade erst aus dem Winterschlaf erwacht, räkeln uns in der zarten Sonne, welche uns dezente Wärme auf die Wangen zaubert. Oder so. Ich hab für meine Analyse eines Romantikgedichts im Abi übrigens 14/15 Punkten bekommen. Ich glaub, das hat mein Hirn nie verarbeitet.
Funfact: Alle diese Rouges enthalten subtilen (oder auch nicht) Schimmer. Ist ja fast ein Weltwunder! :D
Dandelion, Orgasm, Cactus Flower

Auf den Wangen ist der zum Glück nur als "Glow" (komisches Wort? Komisches Wort.) erkennbar. Das ist meine Toleranzgrenze.

Uuuund das wars dann für heute. Ich fahr jetzt zu Pupsi und danach nach Kaarst um bei einem anderen Turnier zu zu gucken. Und mich schlecht zu ernähren. Yay.
Einen guten Wochenstart,
Bis demnächst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen