Mittwoch, 11. Juni 2014

Manches Glück kommt unverhofft.

Das ist der 100. Post. Yaaaay! Partyiiiii~.
Und trotzdem wird es ein kleiner, langweiliger Haul, weil ich an der Tom Ford Review noch etwas arbeiten möchte. Außerdem habe ich gerade drei Tage Event hinter mir und freue mich sehr aufs Bloggen, bin aber noch etwas gerädert.
Meine Füße tun mir immer noch weh. Will mich jemand tragen? :D
Anyways. Wie ihr seht, handelt es sich bei einem der beiden Produkte um einen Cheek Pop Blush von Clinique, denn ich erst letzten Dienstag im Kaufhof erstand. Und zwar in Düsseldorf gegenüber des Breidenbacher Hofs, dort hat man noch eine Nachlieferung bekommen. Für alle, die vielleicht doch nicht dran kamen.
Eigentlich hatte ich mit einer Dame im Breuninger gesprochen, die mir sagte, man würde noch eine Lieferung erwarten. Ich gab ihr meine Handynummer. Anderthalb Monate passierte nichts. Doch dann rief sie mich an eben jenem Dienstag an, mit der Nachricht, sie selber würden keine mehr bekommen, aber Kaufhof hätte soeben die Lieferung erhalten. Sie kenne die Kollegin am Clinique-Counter und würde dort anrufen, um eine Farbe für mich zurück legen zu lassen.
Ich hatte wirklich nicht mehr mit der Nachricht gerechnet, aber war natürlich Feuer und Flamme. Beide Damen, auch die im Kaufhof, waren wirklich super nett. Am liebsten hätte ich sie geknuddelt. :D
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich besitze nun 03 Berry Pop, der Cheek Pops. Yay!
Getestet habe ich ihn um ehrlich zu sein noch nicht. Zumindest nicht mein eigenes Exemplar. Am Counter habe ich jedoch schon eifrig gepatscht und bin wie alle von dieser tollen nicht-Mous-nicht-Puder-nicht-Gel-Textur angetan. Für den Sommer bestimmt genial.
Und weil die Damen so nett und zuvorkommend waren, entschloss ich meinem länger gehegten Wunsch, mal einen der Chubby Sticks zu testen, nachzugeben.
Meine Wahl viel auf die Nuance 08 Grandest Grape, ein dunkles Rot-Lila. Von der Farbe wohl eher was für den Herbst, aber ich wollte nicht schon wieder Rosa kaufen (mein Problem ist mir durchaus bewusst. ;D). In den letzten Tagen durfte er auch mit auf Reisen. Er deckt in zwei Schichten, ohne auszulaufen. Meine Lippen fühlten sich den ganzen Tag gepflegt an und ich merkte nur, dass ich etwas auf den Lippen hatte, wenn ich meinen Mund viel benutzte. Was häufig ist, da ich will quassle. Aber dennoch fühlte sich der Chubby Stick zu keiner Sekunde doof oder merkwürdig an. Die Currywurst am Mittag überlebte er auch, am späteren Nachmittag zog ich dennoch ein paar Mal nach. Könnte aber auch an der Hitze liegen, die dem Chubby Stick leider gar nicht gut getan hat.
Einmal über Nacht in den Kühlschrank und Grandest Grape sah genauso gut aus wie am Morgen davor.
Bei meiner Fotosession gabs dann noch einen kleinen Besucher, der befands aber für doof und krabbelte sogleich wieder von dannen. c:

Und damit seit ihr mich für heute wieder los. Ich wünsche euch ein paar schöne Tage, für die die in NRW Leben nicht allzu große Sturmschäden und dem Rest eine gute Woche!
Bis demnächst.

Kommentare:

  1. Wenn ich den Blush sehe schlägt mein Herz gleich höher. Super schön! Den möchte man wahrscheinlich gar nicht benutzen, weil er so schön ist. LG Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist ganz schlimm! >_> Aber das Muster hält sich wohl ganz gut. :D

      Löschen
  2. Haha, dein Schreibstil einfach süß. :D
    Auf was für ein Event warst du denn? Die beiden Sachen sehen echt toll aus. Bisher hab ich mich zum Glück bei noch niemanden anfixen lasse was die Sachen angeht. Ich bin standhaft, ich bin standhaft, ich bin standhaft... xD
    Ich arbeite momentan noch an meinem Lippen-Tag, der kommt noch. Ich hab schon den halben Beitrag geschrieben und es fehlen ein paar Fotos, haha. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh das freut mich! c:
      Ich hab für die RAG gearbeitet. Das RAG Zukunftsforum.
      Zu den Chubby Sticks kann ich sagen, dass sie Qualitativ zwar wirklich genau das sind, was sie versprechen, sie aber trz nicht unbedingt zu einem Alltagsprodukt für mich werden. Gerade im Sommer nicht, da fließen die Teile einfach weg. Außerdem mag ich schwerere Texturen bei Lippenstiften meist irgendwie mehr. q:

      Löschen