Donnerstag, 28. August 2014

Dreimal nominiert, zweimal nichts passiert.

Aber jetzt. Zum dritten Mal wurde ich zum "Liebster Award" (oder so ähnlich) nominiert. Und da dacht ich mir mal, kannse mal mitmachen, wa? Nicht zu letzt, weil die Fragen von Nadine, die mich nominierte, recht interessant sind und es mir in den Finger juckt meinen Senf dazu zu geben.
Die Regeln spare ich mir wie so häufig. Im bekannten Muster halte ich mich ja doch nicht dran. Und außerdem können wir jetzt ohne weitere Umschweife zu den Fragen kommen. *Händchen reib*

1. Warum bloggst du?
Grundsätzlich natürlich deswegen, weswegen wir alle bloggen: Weil ich ein Thema habe, das mich interessiert und über das ich mich austauschen möchte. Manga, Anime, Reiten und Co. gehören natürlich auch zu meinen Interessen, aber dafür bieten sich genug Gesprächspartner ausserhalb des flimmernden Quatrads an. Make-Up ist da eher partiell bis quasi gar nicht vertreten. Außerdem teile ich mich (sehr sehr sehrsehrsehrsehr) gerne mit und beim schreiben kann man schlecht im Satz unterbrochen werden. Und zu letzt weil ich nach einem Ausgleich zum Reiten gesucht habe. Ich sitze seit über 14 Jahren regelmässig im Sattel und verbringe täglich ca. 2-4 Stunden im Stall. Neben Schule/Praktika/jetzt Uni war das lange Zeit mein einziges Hobby. Da ich meist froh bin, wenn ich abends endlich zu Hause bin, dürstete es mir nach etwas, was ich vom Schreibtisch aus machen konnte. Man kombiniere also Stubenhocker, Make-Up-Junkie und Labbertasche. Das Ergebnis präsentiert sich nun seit nem dreiviertel Jahr.

2. Worüber bloggst du?
... Ich glaube das habe ich bereits beantwortet. :D

3. Was macht für dich einen tollen Blog aus?
So ganz grob teile ich für mich Blogs in drei Gruppen ein:
  • Thematisch Interessant
  • Sympathischer Mensch
  • Total Überflüssig
Zu thematisch interessanten Blogs zählt z.B. Temptalia, die hauptsächlich informativ arbeitet, daher auch nüchtern schreibt. Trotzdem stöber ich gerne durch ihren Blog, da ich viel für mich rausholen kann.
Rein aus Sympathie folge ich ein paar Freunden, die mittlerweile aber nicht mehr Bloggen. Da gings eher um alles Mögliche ausm Leben. Für mich sehr amüsant zu lesen, aber thematisch meist belanglos.
Die beste Mischung ist natürlich wenn jmd thematisch interessant und sympathisch ist. Da muss ich jetzt keine Beispiele nennen, guckt euch meine Leseliste an.
Die letzte Kategorie klingt vielleicht etwas abwertend, aber es gibt eben Themen, die mich 0,0 interessieren und somit für mich überflüssig sind. Heißt natürlich nicht, dass diese Blogs keine Daseinsberechtigung haben. Das selbe gilt für unsympathische Menschen. Muss ich mir nicht antun, les ich nicht. Aber vielleicht liebt ihr diese Person ja über alles.

4. Gibt es ein Land in das du unbedingt mal möchtest?
Hihi, ich glaube diese Frage muss nicht beantworten. Wer mir schon eine Weile folgt weiß, dass ich töten würde um wieder nach Japan zu kommen.
Ansonsten würde ich gerne Korea und China sehen. Und Thailand. Hauptsächlich um mich durch zu futtern. ;D Süd-Ostasien reizt mich sehr.

5. Wenn du für einen Tag Superkräfte haben könntest, welche wären diese?
Uhm. Ich bin zwar ein kleiner Fantasyfan und Tagträumer, aber ich weiß es echt nicht. Ich würd gerne gut kochen können, aber ob das als Superkraft zählt?
Uhhuhh ich weiß was ich weiß was! Die finde-verlorene-Dinge-wieder-egal-wo-sie-sind-Kraft. Das würde mich sehr glücklich machen und mir bestimmt gute Dienste leisten. :D

6. Wofür würdest du sterben?
Ist das jetzt ne ernst gemeinte Frage oder so "OHHMG ICH LIEBE ES SO SEHR ICH KÖNNTE DAFÜR STERBEN"-Frage?
Weil ganz ehrlich, sterben will ich mit 20 Jahren für nichts in der Welt, aber wenn ich hunger habe ziehe ich töten durch aus in Betracht. o; *hüstel*
Nein ehrlich, natürlich gibt es gerade im Beautykosmos immer wieder Dinge, nach denen wir uns verzehren wie sonst was, aber so ein bisschen realistisch dürfen wir schon noch bleiben.

7. Optimist oder Pessimist?
Realist. Manchmal Optimist, häufig Pessimist. Ansonsten probiere ich die Sachen eher mit etwas Abstand und ner guten Priese Humor zu sehen. Gelingt mir auch meistens. Jemand, der andauernd so peinliche Dinger abzieht wie ich (Trottel^25) muss einfach lernen über sich zu lachen.
Aber man muss sich auch mal mit der Stimmung mitreisen lassen und dann würd ich doch zu Optimist tendieren.

8. Wenn du von heute auf morgen reich wärst, was würdest du als erstes tun?
Meine Kontodaten prüfen ob das real ist? Und dann... Das komplette NARS Sortiment kaufen. >:D Okay nein Spaß. Ich weiß es um ehrlich zu sein nicht, da ich mir um sowas nicht allzu viel Gedanken mache. Ich würde bestimmt für irgendwas spenden, aber das wäre wohl nicht das Erste, was ich tue. Hm. Wenn ich jetzt noch nen Stündchen drüber nachdenke, würde ich bestimmt auf irgendwas kommen, aber das dauert mir zu lange.

9. Gibt es ein Ereignis das dich geprägt hat?
Wenn es nur ein Ereignis gäbe, dass mich nachhaltig geprägt hat wäre das etwas merkwürdig. Und würde nicht unbedingt für mich sprechen. Ansonsten verändert uns ja quasi alles, mit dem wir täglich in Berührung kommen.
Ich würde also nicht so gerne ein spezielles Ereignis nennen, sondern eher eine Phase. Und das war für mich definitiv die achte bis elfte Klasse. In der achten habe ich von einem zum anderen Gymnasium gewechselt, weil meine Eltern mich auf eine Schule gesteckt hatten, wo ich kein Schwein kannte und ich es in drei Jahren nicht geschafft hatte Anschluss zu finden. Auf der anderen Schule waren alle meine alten Freunde.
Ohne jetzt melodramatisch zu werden: Mein neuer-alter Freundeskreis und ich waren Zielscheiber des Gros der Klasse und Teile der gesamten Stufe. Natürlich war das alles nicht witzig, aber wirklich fertig gemacht hat mich das trotzdem nie, da wir immer zusammen gehalten haben und wir alle daran wachsen konnten. Mit Ende der elften, Anfang der zwölften Klasse hatte man dann wohl eingesehen, dass Kindergartenverhalten unangemessen ist und von da an hatte ich zumindest von Seiten meiner ehemaligen Klassenkameraden kein Unannehmlichkeiten mehr.
Meine bunten Haarfarben und AMU´s wurden dann anderweitig kommentiert, aber bis dahin hatte ich schon gelernt nen Scheiß auf sowas zu geben.

10. Was ist dein größter Traum?
Ich habe keinen overall-großen Traum. Ich finde, das würde auch gar nicht zu mir passen, da ich so viele Sachen habe die mich interesserien und mit denen ich mich beschäftigen möchte.
Selbstverständlich möchte ich in meinen Hobbys weiter kommen, mich entwickeln und das auch ausleben können. Aber dazu gehören ja viele Facetten und ändert sich phasenweise. Genauso möchte ich weiter lernen, eine gute Studienzeit haben und nach Japan reisen.
Ich finde es also nicht wichtig einen großen Traum zu haben, sondern überhaupt welche zu haben und zu pflegen. Egal wie banal das klingen mag. ;)

11. Wie würdest du dich in 3 Worten beschreiben?
Das-ist-Blödsinn. Jemanden in drei Worten zu beschreiben ist ungefähr so sinnig wie meiner Katze zu erklären wie man die Spühlmaschine einräumt (klappt nicht, trust me).

Und damit bin ich fertig. Wuhu. :D Hm, jetzt muss ich mir selber 11 Fragen aus dem Kopf ziehen. Warteeeeet...

1. Dein Haustier hat Geburstag, beschenkst du es?
2. Bei welcher Make-Up-Marke würdest du gerne mal Mäuschen spielen?
3. In deinem Garten steht ein lebendiger Dino, wenn rufst du als erstes an?
4. Und da gehen mir die Ideen aus... Lieblings Essen?
5. Erzähle mir von deinem Tag.
6. Was sollte dein Lieblingsblogger auf keinen Fall tun?
7. Nachtisch oder doppelt Hauptgang?
8. Was sagst du zur ewigen Highend-Drogerie-Debatte?
9. Diesen Monat kein Geld fürs Shoppen über. Und nu?
10. Du hast die Chance einen Moment in deinem Leben erneut zu erleben und zu verändern. Würdest du es tun?
11. Gehst du mit mir Eis essen?

Da ich weder ne Übersicht habe, wer von euch unter 200 Follower hat, noch weiß wer denn schon mitgemacht hat, nenne ich einfach ein paar Leute, von denen ich ein paar Antworten hören will. Ihr müsst auch nicht alle Fragen beantworten. :D

Jana
Sandri
Fanny
Ulli Ks
Anni
Nebo

Und mehr fallen mir nicht ein. Damdam.
Ich hoffe ihr habt eine einigermassen erträgliche Woche.
Bis demnächst.

PS: Dieser PC hat keine Rechtschreibkorrektur. Ich lese später noch einmal Korrektur.

Kommentare:

  1. Oh weh :D Danke! Hab ich was zu tun!
    Und nette Antworten - ich find's immer toll, diese laber-Posts von dir zu lesen :D

    AntwortenLöschen
  2. Hahahahahaha....
    ANNA!!!

    Ich hab im Kopf schon herzlich gelacht, als ich deine Fragen gelesen habe....& dann ist mir erstmal die Kinnlade runtergeklappt, weil du mich getaggt hast ;D

    Danke für deine erfrischende Art!
    Ich freu mich jetzt schon darauf, Antworten auszuarbeiten :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da nicht für, ich freue mich sehr darauf deine Antworten zu lesen! c:

      Löschen
  3. Die Fragen sind echt mal originell ;-) Mir ist es genauso gegangen wie Ulli, ich hoffe aber du bist mir nicht böse, wenn ich nicht mitmache, da ich schon 2 x einen Post zu diesem Award veröffentlicht habe. ;-) Ich kann dir aber deine Fragen jetzt gleich beantworten: 1. Öhm, nö. ;-) 2. Oh Gott. Illamasqua oder Sugarpill. 3. Ganz klar meinen Mann. 4. Alles an dem Koriander dran ist. 5. Den lasse ich mal aus, er war nicht besonders spektakulär ;-) 6. Anfangen über bescheuerte PR-Samples, wie Damenrasierer oder Fußpflege-Produkte, zu bloggen. Oder anfangen über andere herzuziehen. 7. Großer Hauptgang, mini Nachtisch. 8. Ich bin ganz klar Team High-End, mag aber auch vereinzelt Drogerieprodukte. Jeder soll über das bloggen was er mag! 9. Dann wird auch nichts mehr gekauft. Mit ganz, ganz seltenen Ausnahmen ;-) 10. Einerseits gibts da bestimmt viele solcher Momente, andererseits haben die mich zu dem Menschen gemacht der ich jetzt bin. Also eher nein. 11. Klaro, wo wohnst du nochmal? :-D Deine Antworten habe ich übrigens auch gerne gelesen, hihi, ich bin ja auch der totale Fettnäpfchen-Treter ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist vollkommen okay, ich freu mich auch so über deine Antworten. :D
      Im guten alten Düsseldorf.
      Ja das ist mega mies. Aber irgendwie zahle ich dir das schon heim. ;D *hust*

      Löschen
  4. Oja, diese "Die finde-verlorene-Dinge-wieder-egal-wo-sie-sind-Kraft. " hätte ich auch gerne.
    Da gibt es nämlich noch so einige Dinge, die auf wundersame Weise verschwunden sind und ich hab keinen Plan, wo sie sich befinden.

    Deine Antworten sind echt klasse und auch wenn ich nicht nominiert bin, darf ich deine Fragen am WE - wenn ich mehr Zeit habe - trotzdem beantworten?
    Die sind nämlich echt genial. xD

    Lieben Gruß und einen schönen Donnerstag,
    Yuu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar gerne! :D Freut mich sehr wenn sie dir gefallen. Schreib mir dann auch gerne den Link dazu! c:

      Löschen
  5. Aaaah. ischbinhiernichttotundso. Ich finde solche Tags an sich interessant, aber es ist immer problematisch, wenn man öfters getaggt wird, weil man will ja nicht nur immer den Blog mit Tags füllen. Wo bei ich sagen muss, dass ich schon länger nicht getaggt wurde. Manche Fragen sind jedoch so interessant, dass man dann doch seinen Senf dazu geben will. Und ich mag sowas auch ab und an bei anderen lesen. Da lernt man auch ein bisschen die Leute hinter dem Blog kennen.

    Irgendwie konnte ich mich in einigen deiner Antworten wieder vom Realisten, dem geprägt sein was andere Menschen einen an den Kopf werfen (wobei ich nie ein Außenseiter war, aber auch was fremde Menschen einen zurufen vergisst man nicht. Wenn man schwarz gekleidet ist, stark geschminkt und bunte Haare hat.) Wie Wurst mir das heute ist. Klar, ich weiß nun was gut an mir aussieht und was nicht, aber die liebe zu schwarz und bunt habe ich nicht verloren, aber ich weiß nun wie das für mich nutzen kann, dass es auch an mir gut aussieht. Aber für manche ist das noch immere "too much". (Haters gonna hate, so go and f*ck yourself biatches.) Ich hab eh besseres zu tun als mich mit alle sowas aufzuhalten, wenn ich mein Leben doch mit den Herzmenschen und solchen, die nicht in Schubladen denken; genießen kann.


    Bevor das hier untergeht meiner "ich hab gerade keine Motivation zum Bloggen und Schminken" beantworte ich dir hier alle Fragen, weil es sind ja tolle Fragen!

    1. Natürlich! Ich denke auch ein Haustier darf mal verwöhnt werden und freut sich sicher wie Bolle, wenn es was zum Ehrentag kriegt. Das ist doch herzerwärmend, nicht wahr?

    2. Ich würde gerne mal bei Sugarpill ein wenig lunzen, wie die ganze Produktion abläuft und was so hinter den Kulissen passiert im Büro. Scheint auf jedenfall eine Menge los zu sein. :D

    3. Wenn in meinem Garten plötzlich ein Dino stehen würde, dann hätte ich meine Freundin angerufen: Alter!!! - Ja? - Da steht ein Dino in meinem Garten! - Ist klar. - ALTER! - Ja? - DA. STEHT. EIN. DIIHIINO. IN. MEINEM. GARTEN. - Ne, oder. - Dooooohoooch.

    4. Vieles, zu vieles. Hauptsächlich Thai-Essen. Und Pfannkuchen, Lasagne, Bratkartoffeln, Tomatensuppe... Oh mein Gott, ich hab schon wieder Hunger...

    5. Mein Tag war relativ unspektakulär. Ich hab den Katzen, auf die ich gerade aufpassen, das ganze Katzenstreu hintergefegt und der Kater fing an mit dem Besen zu kämpfen. Eigentlich sollten die Katzen heute abgeholte werden, aber sie bleiben bis morgen. Yay, noch ein Tag mehr kuscheln. Dann hab ich die Katzen beobachtet wie sie schlafen und Fotos davon gemacht. Chin Chan Chong Katzen ganze Zeit im Karton und sie haben geschlafen und geschlafen. Eine Zeit lang hat sie auf dem Bett neben meinem Freund geschlafen, Beide alle viere von sich gestreckt. https://twitter.com/A_Schizophrenia/status/505363289409585152


    6. So oberflächlichen Äußerungen/Schubladen-Denken und nicht akzeptierbare Intoleranz an den Tag legen.

    7. Mhm, wie wäre es mit doppelt Nachtisch und doppelt Hauptgang?! :D

    8. Highend-Drogerie-Debatte? Laaaaangweilig. Da sag ich nichts zu. Soll jeder machen wie er will. Ich begeistert mich für Sachen, die mich überzeugen. Egal von wo. :D

    9. Ich hab jeden Monat kein Geld für Shoppen, bzw nur sehr wenig. Von daher überlege ich mir meist im Vorfeld wofür ich was zurücklege oder ob ich etwas wirklich haben will. Ist manchmal schwer und nervig, aber vllt auch besser so. Ansonsten hoffen, dass es im nächsten Monat noch da ist.

    10. Ich würde mir in den Moment, in denen ich es wirklich brauche in den Arsch treten. Ich hätte einiges besser machen können.

    11. Ja, wann gehen wir? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feel you mit dem Arschtreten, ich kenn das. Wenn man sich dann doch nicht so reingehangen hat wie mans hätte tun sollen/können.
      Yay Katzis! 💚 Ich war auch auf Instagram immer sehr von deinen Fotos angetan. >>^_^<<
      Vielen Dank fürs beantworten ist echt immer spannend was da so rum kommt. c:

      Löschen
  6. Ich knippse gerade Fotos für den Rot-Tag, yeaaaah :D

    Dankeschön fürs Weiterreichen ;)

    Die Antworten sind sehr interessant und ich erkenne mich bei vielen dann doch irgendwie selbst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuhuuu! Ich freu mich drauf!
      Ich finds auch immer lustig sowas von anderen zu lesen, solange es nicht immer nur solche Posts sind. :D

      Löschen
  7. Ich wurde auch schon 9843 mal nominiert :D! 2 mal habe ich schon mitgemacht, ich schaue mal, ob ich es schaffe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach dir keinen Stress, bin anscheinend heute auch wieder nominiert worden. :D
      Am wichtigsten ist eh die letzte Frage. :D

      Löschen