Donnerstag, 11. September 2014

Die Dosis des Monats.

Wer mit NARS nichts am Hut hat, sollte jetzt vielleicht aufhören zu lesen: Ihr könntet von der Bilderflut kotzen (und ich habs schon aufs Minimum reduziert, ganz ehrlich!). Und ja, ich lebe im Bewusstsein einer der wenigen Menschen zu sein, die nach wie vor bei Sephora.fr bestellen und nicht bei der amerikanischen Mama. Aber 20% (ab 50€, Code SOURIRE20) Rabatt und LE Produkte verführen ein ums andere Mal.
Und ja, es gibt einfach nichts, was mir mehr Spaß macht als NARS Produkte abzulichten. Ehrlich, ich weiß nicht woran das liegt. Meine Muse in schwarzer Gummiverkleidung. Hach.
Um dem mentalen Gesabber Einhalt zu bieten hüpfen wir gleich ins Geschehen, ich präsentiere:
NARS And God Created The Woman (2014)
Für die, die es nicht wussten (ahh come on), das And God Created The Woman Kid wurde letztes Jahr lanciert und war ratzfatz ausverkauft. Bis auf aus Sephora.com, aber das bringt uns bei NARS leider nicht viel.
AuuuuufjedenFall ist es jetzt wieder da. Mit anderem Pinsel und Wechselbäumchenspiel bei den Lidschatten. Außerdem meine ich, dass eine Nuance ausgetauscht wurde. Schön ist sie alle mal und mein neues Baby im Lidschattenhimmel.
Das Kid besteht nach wie vor aus drei Teilen: Einem Pinsel, einer Miniversion des Smudge Proof Primers und dem Lidschatten Sechser. Zusammen zahlt man 45€, in meinem Fall plus Versand minus 20%. Die sechs Lidschatten fassen je 0,03oz, wie auch in der NARSissist Palette. Der Primer enthält liebliche 0.09oz. Und fast hätte ich mich gewundert, wieso bei dem Pinsel keine Füllmenge steht. Schadeschokolade.
Der Wide Contour Eye Shadow Brush erinnert mich etwas an den Lidschattenpinsel von Ebelin, den jeder für Concealer missbraucht. Nur fester gebunden und eben itstibitsimini. Ich hätte zwar lieber den paddelförmigen Pinsel aus dem Vorjahr gehabt, aber dieses Exemplar scheint mir auch ein netter Zeitgenosse. Ich muss nur noch rausfinden, wie ich ihn am besten verwende. ;D
Ouh wie habe ich mich auf diesen Primer gefreut. Nicht nur, dass der Smudge Proof Primer total niedlich klein ist und aus einer Art Keramik besteht, was ihn erstaunlich schwer macht... Er soll auch noch ausgezeichnet für ölige Lider sein. Aber das beste: Seine Konsistenz. Die geht mir nämlich sowohl beim Paint Pot (zu fest, lange Fingernägel sind der Tod) als auch bei der Primer Potion (setzt sich an Concealer fest wie Fliegen an Scheiße) tierisch auf die Nerven.
Die ersten Eindrücke auf Hand und Auge sind sehr sehr zufrieden stellend.
Bellissima II, Kalahari I, Night Clubbing
Alhambra I, Galapagos, Coconut Grove

Kommen wir zum Herzstück: Der And God Created The Woman Palette. Zu Swatches konnte ich mich noch nicht überwinden, verzieht mir. x; Dafür gibt es ganz bald getrangene Bilder dazu. Aber ifneiwigr ist sie nicht schön? Ich bin hin und weg und wieder zurück. NARS, you´re doing it right. So richtig, dass ich nicht aufhören kann Fotos davon zu machen. Leider kann ich momentan nicht viel mehr dazu sagen, da ich mich wie gesagt noch nicht getraut habe rein zu patschen. Aber aus Erfahrungen mit der NARSissist Palette kann ich beruhigen: Sie sieht auch benutzt noch toll aus. ;D

Meine zweite Errungenschaft ist der Radiant Creamy Concealer in Vanilla. Vanilla und Chantilly sind die zwei hellsten Nuancen, wobei Vanilla pinkstichiger ist. Zu einem Preis von 27€ fasst er 6ml. Er kommt in einer lipglossähnlichen Hülse mit lipglossähnlichem Applikator. Dieser eignet sich toll zum Auftrag unter dem Auge oder punktuell auf Pickeln. Die Deckkraft ist sehr hoch und man braucht nur minimal Produkt um ein guten Ergebnis zu erziehlen. Gerade unter den Augen würde ich keine allzu dicke Schicht empfehlen, da ich mir gut vorstellen könnte, dass er dann wandern geht (so wie eigentlich jeder Concealer, den man zu fett aufträgt...). Die Farbe finde ich an mir übrigens ausgezeichnet. Nicht zu hell, rosa genug um meine Augenschatten zu verstecken aber nicht zu rosa, als das ich aussehe wie Miss Piggy.
Touche Éclat 01, Radiant Creamy Concealer 02 Vanilla

Den Touche Éclat in 01 hatte ich bis dato unter meinen Augen verwendet. Hauptsächlich um meine dunklen Schatten auszugleichen. Man sieht, dass die Nuance deutlich rosaner und auch etwas dunkler als Vanilla ist. Außerdem ist die Deckkraft deutlich^2 höher, als beim Touche Éclat.
Natürlich ist dieser hauptsächlich Highlighter und eher zweitrangig Concealer, aber ich dachte mir, der Vergleich seie ganz interessant. Immerhin schmiere ich mir beides unters Auge. Wobei Vanilla erst einmal Vorrang hat.

Und das war mein Haul zum... Donnerstag. Mit wirrem Gelabber, aber so ist das nun mal. Ich hoffe ihr hattet ein bisschen Spaß und könnt noch NARS Produkte sehen. ;D
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Die monatliche Dosis? Der monatliche Schuss? Okay.. nicht lustig! Auf jeden Fall finde ich die Palette auch ganz toll, aber bis Ende Oktober ist erstmal nichts größeres mehr drin und da wird es wohl weder die Palette noch den 20% Gutschein geben. Schön finde ich bei der Palette, dass der Ton links oben auch gut für meine Augenbrauen wäre... also alles in einem... bin gespannt auf Swatches! Der Concealer soll ja erstklassig sein... den Pro Longwear hast du nicht zufällig? <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hba extra schon letzten Monat drauf gespart, obwohl ich diesen Monat ja wieder Gehalt bekommen habe. Sicher ist sicher ist sicher. xD
      Hihi, leider gibt es in so Basispaletten nie ein Grün, da bleiben meine Brauen stets außen vor. x;
      Den Pro Longwear besitze ich nicht, nein. Den MAC-Concealern habe ich abgeschwört. :D

      Löschen
    2. Mhhhh.... das Nars Teil ist ja schon ansprechend.. also der Concealer und Seduction (also diesen einen Blush) finde ich auch toll... Die nächste Nars-Bestellung wird wohl nicht lange auf sich warten ^^

      Löschen
    3. Seduction steht auch ganz oben auf meiner Haben-Mag-Liste. :D
      Es lohnt sich! o;

      Löschen
  2. Schicke Sachen! Habe auch noch was von Nars hier liegen, bin aber noch unsicher was ich davon halten soll. Der Blush ist so heftig pigmentiert, das ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was genau hast du denn da?
      Bei meinen ersten Trageversuchen mit NARS Blushes sah ich auch etwas... Clowni aus, aber von da an habe ich sie geliebt. Gerade die Rouges sind das, was ich an NARS liebe. n_n

      Löschen
  3. Die Produkte sehen so was von toll aus… das wird wohl nichts mit dem sparen ^^
    Liebe Grüsse Valena von undnochvielesmehr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi komplett sparen könnte ich auch nicht mehr. Einen kleinen Leckerbissen im Monat brauche ich. :D

      Löschen
  4. Ich glaub, du weist was ich sagen will.
    Und danach: der Concealer gefällt mir, aber der Preis ist schon n wummer. Aber schmink mal unbedingt ein AMU mit der Palette, ok? o;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie könnte ich nicht. o;
      Wenn das Zeug gut ist, ists mir wert. :D

      Löschen
    2. Für mich wär das immer dieser "einmal im Jahr gönn ich mir was teures" Einkauf. :D obwohl ich bei Concealer lustigerweise total auf Rival de Loop stehe, weil die mit einer Farbe genau ins schwarze getroffen haben bei mir.

      Löschen
    3. Ja wenn man so ein Glück hat und farblich glücklich ist. Aber bei mir ist nicht nur die Farbe ein Problem (bin ich bis dato vlt einmal fündig geworden) sondern auch die Haltbarkeit und Deckkraft. Da meine Linien unterm Auge sehr ausgeprägt sind und alles was gut deckt gerne da drin sitzt. Zumindest war das immer mein Problem in der Drogerie. :D

      Löschen
  5. Liebe Anna!

    Ich gehöre ja zu den wenigen glücklichen, die die erste Version dieser Palette mein Eigen nennen darf.
    Bei meiner Review dazu gibt es auch eine wahre Bilderflut und Swatches übrigens auch. Ich hoffe, es ist okay, dass ich verlinke?
    http://ulliks.blogspot.co.at/2014/05/nars-and-god-created-woman-palette.html

    Ich wollte dieses Dins so unbedingt haben, dass ich über die Weihnachtsfeiertage einen Zrikus veranstaltet habe (du willst es nicht wissen). Eine meiner ausgeprägtesten Eigenschaften ist Hartnäckigkeit :D

    Ich muss sagen, die And God Created The Woman Palette ist jetzt nicht die allerbeste Palette, die ich habe, aber ich liebe, liebe, liebe sie und würde wieder einen Terz machen, damit ich sie haben kann.
    Bei manchen Dingen ist das einfach so....

    Der Paddelpinsel ist übrigens nicht das Gele vom Ei. Der Pinselkopf ist einfach zu groß und er ist so kurz, dass ich ihn regelmäßig vergesse und er deshalb erst gar nicht zur Verwendung kommt.

    Ich wünsche dir ganz viel Spass damit und hoffe auf Looks ;)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gerne darfst du den Post verlinken, ich kenne ihn auch schon. >:D Mein Talent Blogs nach NARS-Posts abzuscannen ist groß. ;D
      Ich glaube die Meinungen über NARS e/s geht eh auseinander, aber trz liebe ich die Paletten. Also verstehe ich dich da voll. :D Und ja, ich bin auch total ausgerastet, als ich gelesen habe, dass sie noch einmal gelauncht wird. Und ich hab ungefähr täglich alle verfügbaren Beautywebsides nach ihr abgesucht. :D

      Na dann bin ich ja beruhigt, obwohl die Pinsel ja schon schick anzusehen sind.

      Die Fanny und ich sind schon in Planung mit dem guten Stück, also von ihr dürfen wir da bestimmt auch noch einen Post dazu lesen. n__n

      Löschen
  6. Da ist sie ja, die NARS Palette ;-) Ich habe auch schon Fotos gemacht und reingepatscht und ausprobiert, ich konnte mich da nicht zurückhalten. Ich muss auch sagen, die Narsissist Palette ist besser, aber trotzdem finde ich sie einfach so schön und noch konnte meine Begeisterung nicht gedämpft werden. Den abgeschrägten Pinsel kann man höchstens für die Base nehmen, also ich meine den Lidschatten allover nach dem Primer, damit er nicht mehr so klebrig ist. Ansonsten finde ich den viel zu groß und auch zum Blenden nicht wirklich geeignet. Ach ja, und Konturiert habe ich heute mal damit, hat auch einigermaßen geklappt. Den Primer habe ich schon länger in Fullsize, und finde ihn wirklich gut, vor allem die Anwenderfreundlichkeit. Von der Haltbarkeit finde ich zwar auch den Paint Pot von MAC besser, aber mich nervt es auch da mit den Fingernägeln Kerben reinzuschlagen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja lange konnte ich sie nicht vor der Öffentlichkeit geheim halten. ;D
      Ich finde sie gerade als Travelpalette super, wenn ich einfach nur bei Verwandten oder so am WE bin aber trz das Bedürfnis habe, was zum schminken mit zu nehmen. Und hach, sie ist so schön. xD
      Ich glaub zum konturieren an der Nase wäre der ganz gut, aber das mache ich eig nie. :D
      Jap, wenn die den Paint Pot in ne Tube füllen würden oder so, das wäre geil. :D

      Löschen
  7. Ich möchte mir auch immer mal paar Nars Sachen bestellen, aber da überlege ich immer wo ich es denn am günstigsten beziehen kann, weil mein Budget immer so stark eingeschränkt ist. omg, ich brauch endlich mal ein Aushilfsjob. x.x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne meinen Job wäre das auch nicht möglich, zumindest nicht in dem Ausmass. q:
      Ich bestelle meistens über Sephora.fr wenn es Rabattcodes gibt. Da kommt zwar der Versand drauf, aber je nach Menge und nach Rabatt rechnet sich das. HQ Hair ist meine ich billiger, aber da soll ja der Service so schlampig sein usw.

      Löschen
  8. Der NARS Concealer hat für unter die Augen sogar den Pro Longwear von MAC vom Thron gestoßen. Für auf die Unreinheiten ist er für mich aber nicht geeignet. Seine "Rosigkeit" versteckt die Augenschatten ausgezeichnet, aber auf den Pickeln würde er die Röte noch mehr betonen (die leuchten mich dann regelrecht an :D) - deshalb bleibe ich fürs Gesicht beim MAC

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ehrlich zugeben meistens eh nichts auf meine Unreinheiten zu machen, weil mehr Produkt manchmal viel zu uneben wird. :D Und dieses Verpackungsding mit dem Pro Longwear wärs mir glaube ich nicht wert. /:

      Löschen