Montag, 29. September 2014

What I've Lost Once Again Becomes Mine

Ich hab Rücken Kinder. Aber das hält mich natürlich nicht vom Bloggen ab. Außerdem muss ich langsam mal meinen Soll erfüllen. Bzw ich WILL meinen Soll erfüllen. Denn sowohl Anonymiss, Ulli Ks als auch Bambi haben mich zum Start Over TAG getaggt. Danke noch einmal dafür! c:
Ich gehe stark davon aus, dass ihr bereits wisst, worum es in diesem TAG geht, aber für den Rest erkläre ichs gerne noch einmal:
Stell dir vor du wachst eines Tages auf und all dein Schminkkrams ist weg. Ja genau, alles. Wusch, wupp, tschüssi. Nachdem der Schrank zerlegt und die Tränen getrocknet sind macht ihr euch natürlich Gedanken, wie ihr den ganzen Kram wieder beschafft. Leider ist nur Kohle für 10 Produkte drin, was darf wieder bei euch einziehen?
Ich finde die Idee tatsächlich ganz interessant, da es ja kein alleiniger Favoritenpost ist, sondern man auch etwas praktisch denken muss. Das was man liebt ist ja nicht immer das, was man als Grundlage nutzt.
Beginnen wir also mit meinen zehn Auserwählten. Die Auswahl dürfte wenige überraschen, denke ich. Angefangen natürlich bei meiner Dior Diorskin Nude BB-Creme in 001. Derzeit tatsächlich das einzige Teint Produkte (Foundation, BB-Cream, TM o.ä.) das ich benutze. Mehr will ich auch gar nicht mehr dazu sagen, ich wiederhole mich ja eh.
Seit seinem Einzug ebenfalls Dauerbrenner ist das MAC Prep+Prime  Transparent Finishing Powder Poudre Correctrice, ein loses Puder zum Setten von Foundation und Co. Die Textur ist angenehm leicht, mattiert jedoch sehr schön und hat einen tollen Weichzeicheneffekt. Als letztens Teintprodukt würde ich entgegen meines Rankings der letzten Woche den NARS Radiant Creamy Concealer nachkaufen, da ich ihn nicht nur unter den Augen, sondern auch auf Unreinheiten auftragen kann. Außerdem lohnt sich dann die Bestellung bei NARS mehr, wenn ich Madly zurückhole. Madly ist ein sanftes peachiges Braun mit leichtem Schimmer, welches sich sowohl als Rouge als auch als Kontur eignet. Also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. MAC und jetzt auch Urban Decay sind ja mittlerweile bei Douglas erhältlich, weswegen ich nicht lange auf die Naked Basics und Snob warten müsste. Ich hätte zwar gerne meine MAC-Palette gezeigt, aber da es sich im Prinzip um 18 einzelne Produkte handeln würde, zählt das nicht, oder? Anyways, die Naked Basics bleibt einfach der Grundstein in meiner Sammlung.
Nach Lidschatten käme dann der einzige Teil, wo ich zunächst einmal Geld sparen würde. Ich bin zwar durchaus ein Freund von dem Benefit Push-Up Liner aber nur um zunächst wieder einen Liner zu haben, würde es einer von essence eben auch tun. Hauptsachte ein Liner. Lebenswichtig. Das selbe gilt für die Mascara. Hier kann ich mit gutem gewissen sparen. Die I <3 Extreme ist uns allen bekannt, oder?
So als allerletztes bräuchte ich noch zwei Pinsel. Meine erste Wahl fiel direkt auf den MAC 217. Mit dem Pinsel kann ich sowohl Concealer setten als auch ein simples AMU mit der Basics schminken. Ich liebe meine Pinselsammlung und benutze sie mit großer Freude, aber bei nur sechs Nuancen würde ich wohl mit einem auskommen. Denke ich (lasst es mich bitte nicht ausprobieren. Nie nie nie.). Der zweite Pinsel und letztes Produkt der Zehn ist der Cheek Brush 6 von Tom Ford. Awr mein Baby. Damit lässt sich theoretisch Puder auftragen, konturieren und Rouge auftragen. Also alles, was ich noch brauche.
Und damit haben wir zehn Produkte. Mein elftes und zwölftes wäre auf jeden Fall eine Palette mit Farbe und ein Lidschattenprimer. Für Nudetöne nicht zwangsläufig notwenig denke ich, aber wenns bunter wird muss man eben mehr aushalten.

Uuuund jetzt darf ich noch taggen, ich strafe:
Sandri
Nini
Jana

Viel Spaß und haut raus.
Bis demnächst.

Kommentare:

  1. Hey Hey Hey, danke fürs Taggen. Ich freu mich wie Bolle mitmachen zu können, weil ich dringend wieder posten muss! :D
    Und immer wieder die Dior Creme. Ich bin mir langsam immer sicherer, dass ich mir die holen will, wenn die Farbe dann passt. Aber auch zu den anales Basics würde ich nicht nein sagen. Hihi.
    Ich hab schon einige Produkte im Visier, die ich in den Tag packen will - danke nochmal. :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da nicht für, ich freue mich auf deinen Post. :D
      Tu es! ;D

      Löschen
    2. Zieltermin ist auch schon gesetzt :D Übernächste Woche bin ich ja wieder in Düsseldorf, dann gibt's nen Kosmetikgroßeinkauf :D

      Löschen
  2. Aww, ich muss mich auch endlich mal an den TAG dransetzen, wobei ich sicher auch erstmal in die Drogerie rennen würde :-) Die Naked Basics wäre bei mir wahrscheinlich genauso dabei wie der MAC 217, wobei ich den Hakuhodo J5521 zwar besser finde, aber das ja ewig dauern würde bis der aus den USA geliefert werden würde; -)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die lieben Lieferzeiten, aber der 217er ist ja schon ein gutes Zugtier, wir sind wohl einfach alle zu verwöhnt. :D
      Ich warte gespannt auf deine Umsetzung. c:

      Löschen
  3. Yaaaay! Danke fürs Mitmachen! Ich freue mich sehr - tolle Schätzchen hast du da! Das Puder hört sich durchaus interessant an, ich möchte momentan wieder zu einem losen Puder zurückkehren, glaub ich!
    Hach die Basic Palette, ich weiß nicht so genau. Ich habe keine einzige Naked Palette, irgendwie bin ich schon neugierig, aber irgiednwie bin ich auch total kalt denen gegenüber. Weißu wie ich mein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde loses Puder für zu hause auch echt besser, ich hab das Gefühl, damit kann ich viel besser setten.
      Als die erste Naked rausgekommen ist, fand ich sie soooo langweilig. Ich habe erst später angefangen mich für neutralere Töne zu interessieren und dann habe ich matte Farben direkt vorgezogen. Deswegen hat mich damals auch die Basics interessiert. Die Naked 1 besitze ich nach wie vor nicht, aber die Basics mag ich nicht missen. :D

      Löschen
  4. Ich wurde auch schon auf Insta nominiert und mache auf jeden Fall noch mit :)!

    Ich kenne nichts von den Produkten außer den 217er und die I <3 Extreme. Die finde ich wirklich klasse und würde ich wohl auch wieder holen. Concealer finde ich auch super wichtig. Von der Dior BB Cream schwärmen ja immer total viel.. hattest du mal ne Review? Muss mal schauen gehen :D!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar, ich freu mich drauf. :D

      Ich hab sie bestimmt schon 500 mal mehr oder weniger angesprochen, ne explizite Review gabs dazu aber meine ich noch nicht. Einfach weil ich sie schon so ewig nutze und liebe. :D

      Löschen