Donnerstag, 20. November 2014

Das Pferd von hinten aufzäumen.

Abend die Damen. Augenkrebs gefällig? Heute kitzeln wir mal ein bisschen die Netzhaut.
Wir alle wussten, dass es irgendwann so weit ist und ich mir die Urban Decay Electric Palette kaufe. Einer der wenigen Dinge, an der nichts vorbei führte. *hust*
Melodramatik außen vor: Sie ist bunt, sie ist knallig und sie ist qualitativ hochwertig. Wieso ich dennoch bis zu dem Release in Deutschland, bzw in Düsseldorf gewartet habe? Relativ simpel: Urban Decay ist Meister der Farben, aber auch des Schimmers. Zwei Dinge, die sich - meiner Meinung nach - nicht immer gut vertragen. An Hand der Tatsache, dass sie jetzt hier vor mir liegt, könnt ihr euch wohl mein Fazit denken: Von billig wirkenden Flitter und Glitzerfallout (oh Wunder) keine Spur. Ich bin mehr als positiv überrascht und habe den Kauf noch keinen Tag bereut! Bei allen Nuancen wirkt der Schimmer/Duo Chrome gekonnt und hochwertig und unterstreichen die besonderen Farben.
Gerade im Drogeriebereich können solche Lidschatten schnell mal billig und/oder überladen wirken.
Wobei man hier anmerken sollte: Bei der Electric Palette handelt es sich um Pressed Pigments, nicht um herkömmliche Lidschatten. Das merkt man in der Pigmentierung, zum Glück aber nicht am Fallout.
Da ich es jetzt gekonnt gemanagt habe das Fazit vorweg zu nehmen, bleiben wir anachronistisch und ich zeige erst die Bilder, dann kommen die Fakten.
So, Fakten wollt ihr also?
Die Urban Decay Electric Palette könnt ihr für ca. 45€ käuflich erwerben. Dafür bekommt ihr 10x 1,2g gepresste Pigmente. Alle Farben lassen sich super verarbeiten und verblenden. Alle Farben enthalten Schimmer in irgendeiner Art, bis auf Savage. Revolt ist dabei der einzige, der nicht komplett deckend ist, sondern eher aus groben Glitzer besteht. Sie war auch die einzige Nuance, die mich mit Fix+ auftragen musste. Trotzdem konnte ich nirgendwo Fall Out ausmachen.
Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass sie auf jeden Fall eine Base zum haften benötigen, dann aber gut den Tag überstehen. Und auch nach mehrmaligen benutzen habe ich keine bunten Lider. Bei mir färbt also nichts ab.
Rund um empfinde ich die Electric Palette als sehr gelungen. Blendbarkeit und starke Pigmentierung lässt sich nicht immer so gut vereinen.
Gerne würde ich euch das noch auf dem Auge zeigen, leider habe ich es aber immer versäumt meine Looks zu dokumentieren und als ich die Zeit hatte, sind die Nahaufnahmen nichts geworden. Deswegen gibt es heute - erneut ganz ungewohnt - ein Fullfacebild. 
Wie sie sehen, sehen sie nicht viel. Grmbl.
Theoretisch trage ich ein klassisches Smokey Eye mit Fringe in der Crease, Gonzo an den äußeren Drittel der Lider und am unteren Wimpernkranz sowie Revolt im Zentrum. Verblendet und vertieft habe ich noch mit einigen MAC e/s'.
Und ein Pony hab ich neuerdings auch, heute wieder hübsch mit Lücke.

Standesgemäß fällt mir keine Überleitung mehr ein. Außer meinem Hunger. Zählt das? Ja? Au fein, dann gehe ich jetzt zu Abend essen und wünsche euch eine angenehme Abendgestaltung.
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Wawawas ist mit deinen Haaren passiert? o.o Ich bin erstaunt, wie anders das aussieht. Nicht übel, liebste Anna.
    Jo, Palette gefällt mir ebenfalls - zumindest die Aufmachung. Das Innere ist nicht mein Fall, zumindest derzeit nicht, da ich mich mittlerweile ins Braun-Grau-Exil verdammt habe, Winterwonne ahoi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das nun gut oder schlecht? :D Ich find in real siehts deutlich besser auf als auf Fotos, da sieht man direkt jede Ponylücke usw. >_>

      Haha bei mir ist es genau andersrum. Alles brüllt nach Farbe. Am liebsten überall gleichzeitig. :D Ich muss mich etwas mässigen.

      Löschen
    2. Die Frisur steht dir, ist nur ungewohnt. Das macht dich irgendwie älter. :D (Hoffentlich hab ich dich jetzt nicht beleidigt)

      Löschen
    3. Ich mag den neuen Look mit den Haaren und die Palette an sich sieht schon cool aus, aber irgendwie habe ich nicht das Bedürfnis sie kaufen zu wollen. Was stimmt nur mir nicht? ^^

      Ich finde bunt geht immer, aber wem erzähle ich das, dass wissen wir ja alle. :D

      Löschen
    4. Das Bedürfnis hatte ich bei ihr zunächst aber auch nicht. Erst als ich sie immer öfter gesehen hab und dann eben auch geswatcht usw. Manchmal ist man aber auch einfach übersättigt. :D

      Es kann nie genug Farbe geben! :D

      Löschen
  2. Irgendwie ist die geil, aber irgendwie habe ich Angst vor der :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist ganz handzahm! Und hat auch noch nie geknurrt.

      Löschen
    2. Aber was, wenn sie um sich schlägt und mir ein blaues Auge verpasst? ;D

      Löschen
    3. Dann kannst du es immer noch elegant mit Orange schattieren. :D Oder ein bisschen aufpinken. ;D

      Löschen
  3. Sehr coole Review :)) Vom Stil her mal was anderes :) Ich bin auch nicht so der Typ, der bunten Lidschatten trägt. Benutze irgendwie nur noch Naked Paletten und ab und zu mal Brauntöne/Rosétöne anderer Firmen :D Aber ja, ich schwöre auch auf Urban Decay. :)) Und du hast einen tollen Look gezaubert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Lidschatten die ich besessen habe waren alle bunt. Ich hab den Sinn von Nudetönen gar nicht verstanden. Jetzt besitze ich natürlich auch einige, aber die Finger kann ich trz nicht von der Farbe lassen :D

      Löschen
  4. Ich liebäugele auch mit der Palette, aber da ich ein Monk bin hält mich alleine die Optik der Verpackung bisher davon ab, sie zu kaufen. Gonzo & Fringe finde ich leider sehr ähnlich! Der Pony steht dir übrigens sehr gut. Und ich finde deine Überleitungen immer sehr gelungen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ähnlichkeit von Gonzo und Fringe täuscht! Das Finish allein ist schon unterschiedlich. Gonzo ist nicht nur deutlich heller und blauer, sondern ist vom Grundton her "matt" und mit blauem Schimmer durchsetzt (sowas hätte ich früher gehasst), wobei Fringe eher Petrol ist. Je nach Licht ist er mehr grün oder blau. Schon fast ein bisschen Duochrome. n_n
      Zweimal vielen Dank. :D Man tut was man kann. Oder eben nicht. >_>'

      Löschen
    2. Monk, hehehe...

      Bei mir ist es leider nicht nur die Verpackung sondern auch noch der Inhalt ;P
      Ich bin halt mehr im Alter von Anna´s Mama, da ist das mit den bunten Farben eher mäh...

      Ich hab es noch nicht mal geschafft, eine billige Buntpalette von Wet`n Wild für mögliche Blog Looks zu kaufen, da schreit schon eine Stimme in mir: Was willst du mit dem Quatsch :D

      Löschen
    3. Hihi man muss ja auch nicht alles mitmachen :D Man muss ja auch das vertreten können, was man sich aufs Gesicht schmiert :D

      Löschen
  5. Schlafzimmerblick, hallo ^.~
    Chaos, Freak und Gonzo gefallen mir spontan am besten *.*
    Eine tolle Palette, was für Farben!
    Ich finde deine Haare ja per se toll und die Frisur steht dir richtig gut =)

    AntwortenLöschen
  6. Freak ist auch mit mein Favorit! Tolle tolle Farbe!
    Hihi, ja ich hab derzeit kaum Möbel, mein Zimmer sieht sehr pennerlike aus. >_>'

    Vielen lieben Dank! c:

    AntwortenLöschen
  7. Ahhh die Farben sind zu geil! Ich hab früher sowas geliebt, doch mittlerweile bin ich zu faul mich mit solchen Farben zu schminken T___T Jetzt kommt nur noch Nude auf meinen Augen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst du die Motivation wieder finden! c: Am besten irgendwo Inspiration suchen.

      Löschen
  8. Die Palette wäre nichts für mich :D Ich benutze einfach viel zu selten solche Farben ^^... dein Pony gefällt mir super und du siehst klasse aus :)! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! c:
      Ja das ist schon was 'spezieller' wenn man es so sagenn möchte, aber nichts desto trotz ist sie toll :D

      Löschen
  9. Liebe Ana!

    Ich bin einfach ein Fan von dir, deinem Schreibstil und deinen Looks!
    Du kannst mir hier demnächst alte Schuhsohlen präsentieren und ich werde es lesen und anschauen (obwohl, das hast du ja schon bei deinen Random Struktur Fotos :D)

    Jedenfalls ist das, was man von deinem Look erkennen kann, ausgezeichnet gelungen und Revolt harmoniert perfekt mit deinen Haaren und Augenbrauen!
    Pony mit Lücke ist übrigens charmanter als ohne, trotzdem kann ich dich verstehen. Denn die Lücken sind genau der Grund, weshalb ich meine Stirnfransen nicht mher gerade trage, denn ich kann bei meinen Haaren Lücken nicht vermeiden...das macht jetzt irgendwie keinen Sinn, aber egal so bin ich halt :D

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank! c: Das freut (und ehrt) mich sehr.

      Es gibt definitiv Ponylücken die weniger nervig sind, aber die, die man immer erst auf Fotos sieht finde ich persönlich besonders nervig :D

      Löschen
    2. ich hatte auf allen, wirklich allen Hochzeitsfotos die fieseste Stirnfransenlücke ever!!!
      Was soll´s der Tag war trotzdem unschlagbar :)

      Löschen
    3. Das ist doch die Hauptsache. Und so kleine Schönheitsfehler machen uns doch auch menschlich. :D

      Löschen
  10. Die Palette sieht schon sehr cool aus. Ich als jemand, der nicht genug taupefarbene Lidschatten haben kann, bin wohl eher nicht die Zielgruppe. :-)


    Ich habe gerade die Adventskalender Bloggerliste vorbereitet und gesehen, dass ich Euch gar nicht folge. Huch. Sowas aber auch. Muss ich gleich ändern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Taupe ist toll als Basefarbe! Auch gut in Kombi mit dieser Palette, wenn ich das so sagen darf. ;D

      Vielen lieben Dank, willkommen im Irrenhaus. :D

      Löschen
  11. Wie geil!! Die Palette ist der Hammer. Der AMU ist super toll und steht dir wirklich wirklich super. Die will ich auch unbedingt haben!!! <3<3<3

    Würdest du gerne Kerastase Produkte gewinnen?
    Dann mach mit bei meinem Giveaway! Such dir 3 Produkte aus und mit etwas Glück gewinnst du!
    Würde mich sehr freuen, wenn du dabei wärst!

    Liebst, Colli || Hier gehts zu meinem Giveaway

    AntwortenLöschen