Sonntag, 9. November 2014

Der Herbst ist da...

... Und somit auch das alljährliche Lieblingsratespiel aller Pferdebesitzer: wie sehr kann sich mein Pferd auf der Wiese einsauen? Wenn das nicht nach ein paar dokumentarischen Bildern schreit, weiß ich auch nicht.
Na gut, ich kann euch schon verstehen, ihr könnt euch interessanteres vorstellen. Aber das sind nun mal  meine ganz persönlichen Herbstimpressionen und somit wie geschaffen für Melanies Blogparade Random Pictures. Denn da soll es dieses mal um eben diese gehen.
Heute Vormittag kam dir dann spontan die Idee meine Kamera mal wieder mit in den Stall zu nehmen. Leider war das Licht beim reinholen nicht mehr ganz so schön wie sechs Stunden zuvor, aber davon will ich mich nicht abbringen lassen. Ich präsentiere: Pupsi, Kumpanen und jede Menge Dreck.
Jedes Jahr haben wir ein paar Fohlen am Stall, im Herbst sind sie natürlich schon von Mama getrennt und stehen zusammen den ganzen Tag auf der Wiese und gehen sich auf die Nerven.
 Nanu? Was machst du denn hier?
 Guck mal, ich hab mich extra schick gemacht!
 Und das Ding da? Kann man das essen?
Nein? Wie langweilig.
 Ponyfreundin Diesi sieht übrigens auch nicht besser aus.
 Lässt sich dafür aber nicht von mir und der Kamera beirren.
 Anscheinend bin ich doch wieder interessant?
Nun gut ihr beiden Dreckschweinchen, jetzt gehts aber zurück in die Box. Der Stall macht bald zu und die Sonne will auch schon abdanken.

Und damit will ich mich auch schon wieder verabschieden. Heute sollen mal nicht meine achso geliebten Worte im Mittelpunkt stehen, sondern die Bilder.
Ich wünsche einen angenehmen Sonntagabend,
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Tausend Dank für deine berechtigte Kritik! :) Ich freue mich immer, wenn ich etwas lernen kann. Ich bin mit meinen Augen noch nicht so wirklich geübt, gerade wegen den Schlupflidern. :/
    Ich habe deinen Tipp letztens mal ausprobiert und das sieht so viel besser aus, danke! :)

    Aww, danke dir :) Aber so wie ich gesehen habe, sind deine Augen tausend Mal schöner als meine :D

    Übrigens toller Eintrag (und allgemein toller Blog), ich war schon immer heimlich ein Pferdenarr, konnte aber nie meinen Traum erfüllen mal auf einem Pferderücken zu sitzen. :( So anmutige, tolle Tiere. ♥
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh das freut mich sehr! c: Ich lerne ja auch immer wieder dazu und bin far from perfect aber es freut mich, wenn ich auch mal was weiter geben kann. c:

      Hihi, ich glaube man findet das eigene immer etwas weniger gut, als das, was andere so haben. Gerade bei Augenfarben. xD

      Vielen lieben Dank! Fürs reiten ist es nie zu spät, vielleicht ergibt sich ja mal eine Chance und dann würde ich sie auf alle Fälle nutzen!

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank fürs Mitmachen! Wie immer sind wirklich tolle Bilder dabei! :)
    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs veranstalten! Ich freu mich auf die Zusammenfassung. c:
      Wünsche ich dir auch!

      Löschen
  3. Ohne 30 Minuten putzen geht nix mehr - Sand in den Augen und zwischen den Zähnen inklusive. The Autumn of a Bauer.
    Ähnliche Bilder sind letztens bei mir auch entstanden, als ich meinen Dickeb hab frei laufen lassen, bzw als er sich mitten in eine Pfütze gelegt hat.
    Die Bilder sind einfach schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und im Ärmel. Du hast im Ärmel vergessen! xD
      Ja Pfützen sind was feines wa? :D Zum Glück ist Pupsi wasserscheu. xD Das das auch im Schlamm drinne ist hat ihm anscheinend noch keiner erzählt. :'D
      Vielen Dank, so 100% gefallen sie mir nicht, aber ich finde sie besser als ich es befürchtet hatte. q:

      Löschen
  4. Schöne Bilder, du hasts echt drauf! Ich gebe es aber zu, und bitte schlag mich nicht: Ich mag keine Pferde. Ich wollte immer, früher mal, als Kind, undbedingt so sein wie Wendy und habe sogar zwei Mal Reiterhof-Ferien gemacht. Aber irgendwie wurde ich einfach nicht warm mit Reiten, und mit Pferden schon gar nicht. Obwohl ich wirklich sehr tierlieb bin, aber es ist einfach nix für mich :-( Dennoch sind es natürlich sehr schöne Tiere!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das ist lieb, so wirklich angetan bin ich von den Fotos selber aber irgendwie nicht. >_>

      Haha, muss man ja auch nicht. :D Ich mag auch keine Hunde, aber bis dato hat mir dafür niemand den Kopf abgerissen. xD

      Löschen