Mittwoch, 31. Dezember 2014

Kein Silvesterpost

Sondern der letzte Teil meines USA Hauls. Mit diesem Part wollte ich mir etwas mehr Zeit lassen, von daher gibt es sie nun als letztes:
Die Lorac Pro Paletten 1 und 2. An dieser Stelle wollen wir kurz inne halten und Grüße an meinen Vater entsenden. An die Kackdinger heranzukommen(entschuldigt den Ausdruck) war nämliche ne wahre Tortur, die mein Vater mehr oder minder stillschweigend über sich ergehen lies.
Eigentlich wollte ich auch nur die Lorac Pro 2 kaufen, aber wenn die Taxifahrt teurer wird als das Produkt selbst... Immerhin hat sich der Stress gelohnt und nun sind wir glücklich miteinander vereint.
Ich werde euch eine weitere Review ersparen, da es die definitiv zu genüge gibt. Schaut doch einfach bei Carina vorbei, die sowohl eine Review, als auch einen Vergleich zwischen 1 und 2 geschrieben. Außerdem solltet ihr Ulli besuchen, die nicht nur eine Review zur Pro Palette 1 geschrieben, sondern auch viele tolle Looks mit ihr geschminkt hat. Stöbert mal durch!
Farblich gefällt mir die Lorac Pro 2 besser, da die Farben etwas kühler sind. Besonders gut gefallen mir Nectar und Navy, sowie Rosé und Chrome. Allerdings finde ich, dass sich die schimmernden Nuancen beider Paletten nicht allzu sehr unterscheiden.
Mir gefällt die Basicnuance Cream der Lorac Pro 1 besser. Außerdem finde ich Mauve, Garnet und Deep Purple sehr schick.
An Weihnachten hatte ich zunächst ein AMU mit Navy und anderen Blautönen von MAC geschminkt, das allerdings nicht fotografiert (wie immer). Als nächstes nutzte ich dann die Lorac Pro 1 und das Ergebnis gefällt mir zugegeben sehr gut, trz des recht warmen Einschlags.
Verwendet habe ich fast alle Nuancen, weswegen ich mir nicht ganz sicher bin, wie ich das AMU beschreiben soll. Ich habe einfach nach und nach geschichtet. :D Beautyblogger-Pro am Werk, I know.
Auf den Lippen trage ich übrigens OCC Sebastian, eine tolle, irgendwie herbstliche Farbe. 
Verzeiht mir auch den etwas holprigen Umgang mit dem Eyeliner, ihr seht den ersten Versuch mit dem Kat von D Tattoo Liner, beim zweiten Versuch (siehe unten) wirds besser.
Kommen wir zur Lorac Pro 2, deren Look farblich nicht sehr viel verschieden scheint. Grmbl. Egal.
Auf den Lippen trage ich hier Melted Ruby von Too Faced. Außerdem einen äußerst niedlichen Haarreif mit Schleifchen. Haare aus dem Gesicht, und so.
Erneut habe ich wieder ein bisschen geschichtet, markant sind wohl die beiden Striche im Innenwinkel, welche ich mit Lt. Brown und Silver gezogen habe. Sie geben dem Gesicht nen bisschen was verpeiltes oder?

Und damit will ich mich auch wieder verabschieden, ich werde heute nicht feiern sondern noch etwas weiter lernen. Weniger amüsant, dafür umso effizienter. Ich hoffe ihr kommt alle gut ins Jahr rein, betrinkt euch gut, aber nicht zu viel!
Bis im nächsten Jahr!

Kommentare:

  1. Festivalbändchen, yeah! :D
    Und deine Haare sehen schnieke aus. Hoffentlich krieg ich die nochmal live zu sehen!

    Ok, jetzt zum Punkt. Irgendwie konnte ich mir denken, dass du dir die Paletten holen wirst. Ich finde die Farben sehr schön, und auch die Amus sind klasse. Mit Melted Ruby hast du mich jetzt auch berzeugt. Ich bin übrigens echt überrascht, wie viele Lippenfarben dir stehen, ich glaube, sowas könnte ich gar nicht tragen o; Und Sebastin *-* Ich muss mir langsam ne Strategie überlegen, deine Blogposts zu überleben ohne mich jedesmal direkt anfixen zu lassen.

    Dir auch nen guten Rutsch! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd jetzt sagen, einfach nicht mehr lesen aber damit würd ich mir selbst ins Bein schießen wa? :D
      Bis Montag werden die Haare sich nicht viel ändern! c:

      Fall nicht auf die Nase! n__n

      Löschen
  2. Ich musste über das letzte Bild herzlich lachen, typisch Anna! :-D Die Lorac Pro ist toll, dafür hat sich der Aufwand definitiv gelohnt. Ich muss mich jetzt mal outen, ich mag diese ganzen Paletten-Neuauflagen nicht. Irgendwie stellt sich da bei mir das genaue Gegenteil von: "muss ich haben, um die Sammlung zu vervollständigen", ein. Geht mir mit den Naked Petten nicht anders. Kann man nicht einfach Paletten im ähnlichen Design (und gleicher Größe, die dann im Schrank nebeneinander gut aussehen), aber mit anderen Farben und Namen herausbringen? Probleme, ich weiß ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe was du meinst. Diese Paletten-Systeme werden mir irgendwo auch zu viel, da eine Palette an sich ja schon ein System aus Lidschatten darstellt.
      Allerdings geht es mir meistens so, dass mir die Erweiterungen besser gefallen als das Original. Die Lorac Pro 2 hat mich ja z.B. viel mehr interessiert und die Naked Palette 1 besitze ich nicht einmal. :D

      Löschen
  3. Liebe Anna!

    Wie toll, dass du die beiden Hübschen hast!
    Du wirst sehen, beide lohnen sich im Endeffekt. Ich finde bei deinem ersten Look ist das für mich schon die ganze Palette wert machende, grandiose Gold recht dominant ersichtlich.
    Mauve und Slate kann ich mir an dir auch sehr gut vorstellen (vielleicht unbedingt in Kombination. Mauve würde ich eher zum Beispiel mit Jade aus der Nummer 2 ausprobieren.)
    Ich kann gut nachvollziehen, dass dir die Nummer 2 mehr entspricht!

    Erzähl doch mal bitte, wie du in New York an die Lorac Palette gekommen bist???
    Ich habe versucht eine Möglichkeit zu ergoogeln, aber die Ulta Filialen waren doch schon eher ab vom Schuss....& hast du vorher geklärt, ob die überhaupt welche da haben (um nicht am Ende den Weg ganz umsonst auf sich zu nehmen?)

    Ich habe mich überigens auch wiedermal von dir sagen wir mal "inspirieren" lassen und so ist ein kleines "Starterpaket" von OCC auf dem Weg zu mir ;)

    Hab einen guten Start ins Neue Jahr!
    lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Brooklyn ist ein Kohl's, wo du Lorac bekommst. Allerdings lohnt sich der Weg mit dem Taxi kaum, da das echt Unsummen sind. Ulta selber habe ich in New York, bzw Manhattan gar nicht gesehen. Ich glaube, wer sich für Lorac interessiert kann da besser im Internet nach suchen, als halb New York abzuhetzen....

      Ohhh das freut mich! Was ist es denn geworden? *-* Okay nein, sag es mir nicht, ich warte auch einen Post dazu. :D

      Löschen
    2. Ich hatte einen Ulta in Queens ergooglet.
      Mit der Ubahn wärt ihr nicht nach Brooklyn gekommen oder war es zu riskant?

      Dann verrate ich nix!
      Ende Jänner krieg ich mein Päckchen (ist schon heil in Deutschland angekommen, aber es dauert dann ja immer ewig, bis ich es wirklich haben kann ...grrr...)

      Löschen
    3. Am Vorabend sind dort zwar die zwei Polizisten erschoßen worden, aber das Problem wäre glaub ich eher gewesen zu wissen, wie man dahin kommt. :D

      Ich freu mich drauf. c:

      Löschen
  4. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Ich habe dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    Vielleicht hast du ja auch Lust bei mir mal vorbeizuschauen, freue mich über jeden neuen leser:)

    AntwortenLöschen
  5. Geilo! Ich will ja auch gerne beide haben... sollte man eine zuerst besitzen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so diese typische warm-kühl Frage. Wenn du lieber Gold und Bronze magst ist die Pro 1 auf jeden Fall toll! Wenn du nen bisschen mehr "bunte" Farben haben will und nen bisschen was kühleres ist die Pro 2 definitiv besser. c:

      Löschen
  6. Die Lorac Pro 1 habe ich jetzt auch endlich, wirklich eine sooo tolle Palette!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv! Ich bin auch sehr froh, die beiden in meiner Sammlung zu haben. c:

      Löschen