Sonntag, 19. Juli 2015

Drag it Up (Öhö)

Aaaabend die Damen, wie gehts wie stehts?
Nachdem ich euch auf Instagram bereits mit Bildern traktiert hatte kommt jetzt auch noch der Post zu meiner Bestellung der Jeffree Star Liquid Lipsticks (hier himmlische Gesänge einfügen).
Spätestens nach dem Video/Post von Goldiegrace war schon klar, dass das heiße Geräte sind und ich kann mich dem jetzt ganz offiziell und mit Sternchen anschließen. Und ja, ich finde sie qualitativ besser als das Pendant von Lime Crime. Außerdem sind die Farben geiler. Punkt. Genauer möchte ich meine Eindrücke weiter unten schildern.
Um den Pinkfaktor noch mal etwas zu ampen (verbrennt den Anglizismus ahhhh) durfte meine Ü-Ei-Hello Kitty Sammlung auch mit ins Bild hüpfen. Niedlich sind die kleinen Racker, wa?
Eigentlich sollten es sechs Farben werden. Allerdings erreichte mich nach gut zwei Wochen in denen die Tracking Number nicht updatete eine Nachricht, mir wären 18$ erstattet worden. Wieso, weshalb, warum und wofür stand darin leider nicht. Auf eine Mail antwortete mir auch keiner. Zur Info: 18$ ist der Preis eines dieser Babies, mir war also schon klar, dass hier eine Farbe weniger geliefert wurde. Allerdings hätte ich gerne gewusst welche und vor allem wäre ich eigentlich unter den Mindestbetrag für die kostenlose Lieferung gekommen. Auch nach zwei Mails bekam ich keine Antwort, dafür erreichte mich ca. sechs Tage später das Paket - ohne Zollgebühren und per Einschreiben. Wie sich dann heraus stellte war die "fehlende" Farbe Celebrity Skin.
Empfinde ich alles nicht als Akt, wenn etwas nicht mehr lieferbar ist, ist das halt so. Allerdings hätte ich dann gerne eine genauere Info und nicht erst fast drei Wochen langes Warten und dann auf einmal eine Erstattungs-Mail (Achtung, nicht Bestattung!) ohne nähere Infos. Antworten auf meine Mails habe ich übrigens immer noch nicht.
Wird mich das in Zukunft davon abhalten bei Jeffree Star Cosmetics zu bestellen? Definitiv nicht, dafür sind die Produkte zu überzeugend. Präzise Produktinfos gibt es nach den Fotos.
Queen Supreme, Unicorn Blood, Blue Velvet, Abused, Weirdo
Kommen wir zu den harten Fakten:
Die Velour Liquid Lipsticks kosten jeweils 18$ bei einer Füllmenge von 0,19 fl.oz. Die Verpackung fühlt sich hochwertig und solide an - übers Design lässt sich streiten. Ich finds gar nicht so schlimm, bis auf bei Queen Supreme wird der Anblick schon etwas unangenehm. Der Applikator ist lipglosstypisch und auf der einen Seite abgeflacht. Eine super präzise Kante lässt sich damit auf alle Fälle nicht ziehen, trotzdem verteilt man nicht aus Versehen Farbe bis an die Augenbrauen. Die Konsistenz ist gefühlt ein itsibitsi bisschen weniger flüssig als die der Lime Crime Velvetines, was ich definitiv begrüße. Ich bekomme leichter eine saubere(re) Kante hin. Außerdem fühlen sie sich auf den Lippen nicht ganz so trocken an. Don't get me wrong. Das ist kein Labello. Und ihr merkt definitiv ein mattes Produkt auf den Lippen. Allerdings empfand ich das zu keiner Tageszeit als unangenehm.
Zur Haltbarkeit lässt sich sagen: Ich hab mich heute Vormittag mit Abused geschminkt und war eben Steak essen. Alles noch da. Der Lippenstift hat in den Mundwinkeln leicht gebröckelt und fängt langsam an sich abzunutzen, trotzdem habe ich nicht diesen ultra ekeligen Abblättereffekt wie bei anderen Vertretern der Riege. Auch eine zweite Schicht ist im Zweifel kein Problem.

Ich glaube ich muss es gar nicht mehr aussprechen, mein Fazit ist schon klar: Ich bin begeistert, bzw habe nicht weniger erwartet. Die Farben sind der Burner und am liebsten würde ich direkt alle anderen hinter her bestellen. Ich überlege schon mein USA Budget für Anfang September etwas zu kürzen. Kaufempfehlung für alle Liebhaber der matten Lippe.

Als Bonus gibts noch zwei Tragebilder von Abused, die für Instagram leider nicht fancy genug waren. :'D
Ja, da fehlt ein Stück Zahn. Das war eines Morgens einfach weg, idk.
Ich werde auf alle Fälle noch Make-Ups zu den anderen Farben schminken und sie entweder in einem Post zusammenfassen oder auf Instagram stellen. Oder beides. Mal sehen.

Tragt ihr Liquid Lipsticks, mögt ihr sie und was ist eure präferierte Marke? Und was haltet ihr von den Farben? Lasst es mich wissen! c:
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. MEGA GENIAL ANNA ... ich brauche Queen Supreme, Unicorn Blood, Blue Velvet, Abused... werde aber wohl erst nochmal bei ColourPop zuschlagen.. Blau gibt es da leider nicht :D und will ein Haar-Update!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haar Update gibt es wenn sie fertig malträtiert sind. :D
      Colour Pop steht jetzt auch erst an, die Babys dürfen im November wieder nachrücken :D

      Löschen
    2. Freue mich auf das Malträtierungs (?) - Ergebnis... will dich in Snapchat!!!

      Löschen
    3. Oh Gott Snapchat. Ich hab schon ewig gebraucht um mit Instagram klar zu kommen, ich weiß nicht ob das so meins ist :D

      Löschen
  2. Deine Tragebilder sind immer so toll <3 Tolle Auswahl, krasse Farben!
    Ich scheu mich immer noch zu bestellen, weil das wegen MBW und Versandkosten immer gleich so teuer ist. Aber vielleicht hole ich mir im Herbst ein paar Farben der Kat von D Lippendinger. Und dann werde ich angefixed sein und mich pleite kaufen.. nun ja.. yolo :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das nicht immer so? Aber die KvD sollen qualitativ ja nicht ganz so schön sein hab ich gehört...

      Löschen
  3. euer ernst das man dazu sagt die Tragebilder sind immer so toll...schlimmer konnte man das Gesicht nicht verziehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hasi, das ist der Witz an der Geschichte

      Löschen
    2. Bist wohl noch Jungfrau was diesen Blog hier betrifft, oder?

      Löschen