Freitag, 3. Juli 2015

No, it's not Morning

Zeigt die Olle uns jetzt wirklich einen schwarzen Nagellack?
Ja, tut sie. Also nein, eigentlich nicht ganz. Aber schon irgendwie.
4 In The Morning von OPI ist schwarz, allerdings ist das nicht sein Charme. Bezeichnet als "Satin", ist er vom Finish matt, mit einer guten Portion feinem Schimmer.
Was mich ganz besonders freut ist, dass ich diesen Lack geschenkt bekommen habe und zwar in der Parfümerie, in der ich mir damals meine erste wirkliche Kosmetik gekauft habe (die meisten privaten Parfümerien führten damals noch die Jugendmarken, zu Drogerie ähnlichen Preisen). Das ist auch nach wie vor der Ort des Vertrauens meiner Mutter. Das hat auch nichts mit dem Bloggen zu tun, sondern einfach mit Nettigkeit.
Ich freu mich auf alle Fälle das schmucke Stückchen in meiner Sammlung zu haben.
Gleich Vorweg: Die Bläschen auf meinem Zeigefinger kommen von zu viel Unterlack, nicht vom Farblack selber!
Generell lässt sich 4 In The Morning nämlich sehr unkompliziert auftragen: Unterlack, eine dünne und eine mittlere Schicht Farbe und man ist good-to-go. Einen Topcoat habe ich nicht aufgetragen, da ich mir nicht sicher war in wie weit der mit dem Finish korrelieren würde. Glossy würde den Effekt eher stören und ein matter könnte den Sheen wegnehmen.
Gerade auf dem letzten Bild kommt die Optik auf dem Mittelfinger schön zu Geltung. Im Haus oder im Schatten könnte man jedoch fast meinen, man hätte einen schlichten, matten Lack auf den Fingern. Der Effekt gefällt mir auf jeden Fall sehr gut!
Zur Haltbarkeit kann ich jetzt zwar noch nichts sagen, es gab bis dato allerdings kaum einen OPI Lack, der mich auf diesem Gebiet enttäuscht hat.
Also eine Kaufempfehlung?
Jein, wer OPI Lacke schätzt und mag wird auch mit diesem Exemplar zufrieden sein, gerade wegen des schönen Effekts. Bei wem die Marke jedoch eh nicht auf dem Nagel hält, der sollte lieber nach anderen Alternativen suchen oder vielleicht selber mischen?
Auch wenn ich ihn die Tage nicht geschenkt bekommen hätte, hätte ich die 16€ wohl selbst in die Hand genommen. 4 In The Morning empfinde ich definitiv als kleines Schmuckstück und (!!!) einen ähnlichen Lack besitze ich definitiv noch nicht.

Und damit beende ich meine kleine Reise aus der Welt der Unibücher ins bunte Land der Kosmetik. Ich hoffe ihr übersteht die Hitze einigermassen oder verschanzt euch wie ich im Keller! Bis zu den Klausuren sinds noch anderthalb Wochen, von daher sehen wir uns erst danach wieder,
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Nawr, der ist hübsch. :D Voll cool das du den geschenkt gekriegt hast, da hätt ich auch nicht nein gesagt. Allerdings hätte ich wohl keine 16€ für einen Lack ausgegeben, weil ich mir in der letzten Zeit die Nägel gar nicht mehr lackiere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gut dann lohnt die Investition nicht. Ich hab mir auch lange keine Lacke mehr gegönnt, hab jetzt aber wieder mehr angefangen zu lackieren. c:

      Löschen
  2. Ui, ja, der sieht aber schick aus =)

    Viel Glück bei der weiteren Vorbereitung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! >_<

      hab ich mir gedacht, dass der dir gefällt. :D

      Löschen
  3. Seeehr cooles Packaging - besonders der "Deckel/Schraubverschluss". Ich muss sagen ich hatte selbst noch nie einen OPI-Lack und 16€ wären mir wohl auch zu teuer, aber die Farbe ist super - sehr speziell und passt zu dir :) Lieber Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist son Überzug, den man eig auch abmachen kann, aber so finde ihn schneller, deswegen lass ich's dran. :'D
      Ja das ist schon n Klopper, ich besitze auch nicht soo viele OPI Lacke, aber mit denen die ich habe bin ich sehr zufrieden. c:

      Löschen
  4. Wirklich eine schöne Farbe! Das Finish ist toll!
    Ich bin für die Deutschlandpreise bei OPI ehrlich zu geizig. Ich hab meine bisher immer bei b4f bestellt. 16€ find ich einfach happig XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das ist definitiv ne Ansage, allerdings waren die Lacke ne ganze Zeit lang das einzige, was so Ansatzweise auf meinen Nägel gehalten hat, wahrscheinlich kaufe ich sie etwas aus Nostalgie weiter (und die Farben sind halt auch der Burner). Ich hab meinen liebsten Lack (My Vampire Is Buff) jetzt fast leer bekommen, der ist allerdings auch nah am eintrocken... Im wahrsten Sinne des Wortes tot geliebt. :D

      Löschen
  5. Hach schwarze Lacke sind irgendwie gar nicht sooo meins ^^ wobei ich ihn auf dem letzten Bild da mit dem Licht schon ganz hübsch finde. Allgemein bin ich von dunklen Lacken aber immer schnell genervt, weil ich da so schnell patze :D bzw man sieht es halt so auffällig *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja gut, ich dusch das dann einfach immer ab. xD Deswegen lackier ich auch idR abends, damit ichs dann morgens sauber machen kann.

      Löschen
  6. Ich find den voll geil :) 16€ sind natürlich schon ne Hausnummer, aber für umme... warum nicht ^^ ?!

    AntwortenLöschen