Montag, 2. November 2015

Aus Alt mach Neu

Guten Abend die Damen.
Ich möchte es kaum sagen, aber so langsam gehen wir schon auf den Jahresendspurt zu, wa? Keine Zeit um nachzulassen, möchte ich behaupten. Und in diesem Sinne habe ich in den letzten 2-3 Wochen meine komplette Hautpflege umgestellt. Das war Dank Incipedia oder anderen schlauen Blogs wie denen von Hanni oder Pia dann doch alles leichter als gedacht. Wenn man sich zunächst an das Thema Inhaltsstoffe ran traut wird man schon recht schnell erschlagen. Und ganz ehrlich: Inhaltsstoffe raus lesen und evaluieren kann ich trotzdem nicht. Aber ich weiß jetzt wo ich mir kompetente Hilfe hohle. ;D
Ich habe zunächst angefangen alles rauszusuchen, was mir in meiner Hautpflege nicht gefällt und Produkte gesucht, die dem entsprechen könnten. Bei einigen werd ich wohl noch einmal nach-/umrüsten müssen, aber für den Anfang bin ich ausgestattet!
Das merke ich auch jetzt schon an meiner Haut. Seitdem ich keine Seife im herkömmlichen Sinne mehr verwende, sind meine Pickel/Entzündungen schon deutlich zurück gegangen. Und mit dem Wechsel auf den Clinique Take The Day Off Cleansing Balm werden auch die Unterlagerungen wieder weniger. Zuvor hatte ich noch das Pendant von The Body Shop aufgebraucht, der sich aber eigentlich nicht rechnet (weniger Inhalt) und außerdem noch Parfüm enthält.
Des Weiteren ersetzte ich das parfümhaltige Gesichtswasser von Balea durch das Ultra Sensitiv Gesichtswasser. Auch hier: bessere INCI's. Zusätzlich nahm ich noch das Waschgel mit, was zwar keine optimale Reinigung ist, laut Incipedia dennoch als ausreichend gut in den Inhaltsstoffen befunden. Ich mag solche herkömmlichen Waschgele ab und an ganz gerne, gerade wenn ich den Tag im Stall verbracht habe gefällt mir das Reinigungsgefühl einfach besser. Also nicht unbedingt eine rationale Entscheidung, aber solange es der Haut nicht schadet...
Ebenfalls zur Reinigung oder auch zum abschminken On-The-Go dient das alt bekannte und stets begehrte Bioderma Sensibio H2o. Never touch a running system? Nun, ich hab zwar mal eine Flasche mit dem Garnierpendant fremdgereinigt, aber allein schon INCI-mässig ist Bioderma wohl die bessere Wahl. Wo wir gerade bei Bioderma sind, springen wir doch etwas im Thema: die Cicabio 50+ ist eine Sonnencreme von Bioderma, die mit einer leicht bläulichen Farbe daher kommt. Wirkt erst einmal unheimlich, entpuppt sich aber als die - meiner Meinung nach - beste Sonnencreme für unterm Make-Up. Ich merke einfach g.a.r.k.e.i.n.e.n. Unterschied zu einer üblichen Tagescreme. Alle Daumen hoch! Ein Nachkaufexemplar gibt es selbstverständlich auch schon.
Ganz neu ist das Paula's Choice Clear Peeling Liquid mit 2% BHA (ich hoffe ich habe die Bezeichnung richtig abgetippt. :D), welches ich momentan alle zwei Tage Abends verwende. Nach 4 Anwendung lässt sich noch nicht viel sagen, aber da ich schon vorher angenehme Erfahrungen mit chemischen Peelings gemacht habe, warte ich gespannt.
Noch etwas on-the-fence (wasn heute los hier, so viel Englisch?) bin ich mit der Balea Intensiv Creme. Sie hinterlässt zwar ein angenehmes Hautgefühl und eignet sich laut meiner Mutter wunderbar als Handcreme, für mich pflegt sie aber doch etwas zu wenig. Vielleicht würde sie mir im Sommer besser gefallen. Aber jetzt, wo es kälter wird brauche ich doch etwas mehr. Und ich möchte nicht jeden Tag ein Öl/Serum darunter verwenden müssen. Wer Alternativen kennt - auch mit höherem Kostenpunkt - immer her damit!

Abschließend vielleicht noch ein kurzes Statement: Ich bin natürlich absolut kein Profi, sondern probiere einfach das aus, was für mich funktionieren könnte. Nur weil ich mit der Kombination an gezeigten Produkten (wobei da wie gesagt noch das ein oder andere Öl/Serum hinzukommt, welche ich schon länger besitze!) zurecht komme, kann und möchte ich keine Garantie für andere übernehmen. Trotzdem würde ich mich natürlich über eure Erfahrungen und Tipps freuen! c:

Ich wünsche euch einen erfolgreichen Start in die Woche,
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Yay, da ist ja dein Beitrag =)
    Ganz schön interessant, ich bin ja immer noch auf der Suche/am Anfang von allem und brauche gerade meine Sachen auf und informiere mich.
    Gerade was Sonnenschutz angeht, stehe ich ja ganz schön auf dem Schlauch.
    Ich speicher mir deinen Beitrag direkt mal ab :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah wunderbar das freut mich! c:
      Bei der Sonnencreme steht sogar drauf, dass sie gut als Make-Up Base geeignet ist. Und nicht wundern: Die ist zwar zur Wundheilung, kann aber eigentlich jeder Zeit getragen werden (hab ich auch erstmal fragen müssen :D)

      Löschen
  2. Einige deiner aufgeführten Produkte verwende ich auch sehr gerne und täglich. Das Bioderma Mizellenwasser ist in dne letzten Jahren quasi zu meinem Holy Grail mutiert. Den Clinique Take The Day Off Cleansing Balm mag ich auch sehr gerne. Generell sind die Clinique Produkte großartig, wie ich finde.
    In den vergangenen Monaten haben sich auch einige Caudalie Produkte in meine Pflegeroutine geschlichen. Die Sachen sind zwar nicht unbedingt günstig, aber machen einen tollen Job :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher bin ich mit Clinique nicht allzu gut zurecht gekommen, aber momentan frischen wir unsere Beziehung wieder etwas auf. :D

      Löschen
  3. Ey, dieses Bioderma-Zeug klingt total gut für mein Feuermal. Ich muss 4-6 Wochen nach der Laserbehandlung, die ja immer 10-15 mal gemacht wird, Sonnenschutz 50+ tragen. Das Zeug, was ich jetzt trage, ist eine beschissene MakeUp-Unterlage. Da klingt das Bioderma Zeug doch wie gemacht für mich, auch so mit Wundheilung und so - supi!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessanter Beitrag. Benutze zur Zeit immer die Inisfree Sonnencreme und bin damit voll zufrieden, mit der von PC fette ich z.B. übelst nach... wie verhält sich da Bioderma? Ist dieses ultra sensitive Gesichtswasser besser als das für trockene Haut? Hat es die gleiche Wirkung (also pH-Wert neutralisieren/bzw. ansäuern) ? LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überhaupt nicht, zumindest nicht mit MakeUp on top! Ohne hab ich schon das Gefühl über den Tag etwas zu glänzen, das war bei allen anderen Cremes aber auch immer der Fall.

      Ja macht meines Wissens nach genau das selbe, nur ohne Duftstoffe!

      Löschen