Donnerstag, 7. Januar 2016

Every little dream, step by step.

Guten Abend die Damen, die Herren.
Ich hoffe ihr seid alle gut im Alltag angekommen und noch nicht allzu sehr von Uni/Arbeit genervt. Ich gehe tatsächlich recht gerne zur Uni, möchte mich also nicht beschweren. Dafür kriege ich wieder leichte Panik, weil in einem Monat Klausuren geschrieben werden. Ich kann unter Stress arbeiten, aber nicht unter Druck den ich mir selber mache. Doof.
Ich merke gerade, dass ich Dill an den Händen habe, also schnell einmal Hände waschen bevor gleich die ganze Tastatur versaut ist.
So... Und als wäre das die perfekte Überleitung widmen wir uns dem heutigen Thema: Ich war mal wieder einkaufen, was in Person dank Onlineshopping eher selten vorkommt. Außerdem kennen mich gefühlt mittlerweile alle Angestellten sämtlicher MAC-Counter der Umgebung. Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob das gut ist. Im Douglas kam ich natürlich trotzdem nicht an MAC vorbei. Es gab aber nur Nachkäufe, Pinky Promise!
Dafür durfte ein ganz anderes Schätzchen mit, das schon lange lange Zeit auf meiner Wunschliste stand. Aber so kleine Träumchen will man sich dann doch lieber mit einem gewissen Anlass erfüllen.
Das ist bei mir idR wenn ich Geld geschenkt bekomme. Entweder es kommt ins Sparschaf (Schweine sind was für Anfänger) und es wird für etwas ausgegeben, auf das ich mich wirklich freue. Dann denkt man auch ganz anders über so ein "banales" Geldgeschenk nach, finde ich.
Es wurden also die Guerlain Les Meteorites in Clair, mein erstes Guerlain Produkt!
Ich kann und möchte euch eigentlich keine Review dazu schreiben, da ich gerade Setting/Finishing-Puder als unglaublich subjektiv empfinde und jeder selber für sich überlegen muss was er in einem Puder sucht oder eben nicht. Kurz gesagt: Sie sind für mich das, was ich mir vom Hourglass Ambient Lightning Powder gewünscht hätte. Das ich tatsächlich auch mag, allerdings können die hübschen Perlen noch etwas mehr.
Bei z.B. Douglas bekommt ihr die Perlen für 52,95€ bei 25g, was natürlich eine ordentliche Ansage ist. Das schicke Metaldöschen mit der tollen Verzierung lässt die Wehmutsträne aber etwas versiegen. Der Deckel sitzt fest, ist aber leider mit etwas Fingernagelarbeit verbunden. Innen ist erst ein Puderpuff enthalten, darunter befinden sich die Perlen. Der Veilchenduft ist zwar auffällig, aber nicht aufdringlich (und mir deutlich lieber als Rose). Das Döschen ist im Vergleich zum Compact deutlich leichter (was überhaupt keinen Sinn macht, aber whatever, ich bin kein Produktdesigner, mich fragt ja keiner!), was der Qualität aber nichts abschlägt. Schlagen ist im Falle des Compacts wohl der richtige Ausdruck, zum Thema kreative Mordwaffen.
Die Perlen selber sind in verschiedenen Größen und Farben enthalten um verschiedenen Zwecken wie Highlighten oder Ausgleichen zu dienen. Ein sehr schönes Konzept, außerdem äußerst hübsch anzusehen, nicht wahr?
Apropos anzusehen. Ich habe euch hier drunter zwar mal ein leichtes Swatchbild gezeigt, muss aber selber zugeben, dass man nicht wirklich etwas darauf erkennen kann. Truth to be told: Tue ich bei den meisten Swatchbildern aus dem Internet aber auch nicht. Genau so beim Ambient Lightning Powder. Melanie hat die alte Version der Perlen reviewt und auch mal kräftiger geswacht, da ist der Effekt tatsächlich sichtbar.
In Natura sieht man den Effekt sehr schön - wie gesagt auch besser als bei Hourglass - einen foundationmässigen darf man bei Finishingpowders meiner Meinung nach aber nicht erwarten.
Sieht man rechts das große Wunder? Jain. Aber in der Sonne bekommt das Puder einen schönen Sheen und auf der Haut einen sanften, weichzeichnenden Effekt. Meine Mutter benutzt das Compactpuder schon länger und ich finde, es sieht wirklich toll an ihr aus.

Braucht man also 53€ nicht-ganz-Photoshop-aus-der-Dose von Guerlain? Wohl eher nicht. Macht mich das Produkt trotzdem ein wenig stolz und lässt mich gut fühlen? Das schon.
Wie bei vielen Luxusprodukten ist es die Frage, ob man sein Geld gut investiert sieht oder sich über Staubfänger auf dem Regal ärgert. Bei mir werden die Perlen auf jeden Fall zum Einsatz kommen und sei es nur für den Placebo. Ich freue mich mir den kleinen Les Meteorites-Perlentraum erfüllt zu haben.

Ich hoffe ihr hattet ein bisschen Spaß beim Lesen. Wie üblich wünsche ich euch eine angenehme Restwoche und viel Energie im noch so frischen Jahr,
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Danke fürs Verlinken! Ich stand gerade gestern erst vor dem von Hourglass und habe es aber sein gelassen. Wegen dem Preis und eben auch weil ich die Perlen von Guerlain habe ;)

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit den Guerlain Perlen. Die stehen auch schon lange auf meiner Wunschliste :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und sie sind sooo schön! *-* Ich hoffe du kannst sie dir auch bald erfüllen. c:

      Löschen
  3. Wenn es dich glücklich macht, ist doch alles in Ordnung :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die Perlen auch noch - irgendwo. Tolle Bilder und hör auf so hübsche Dinge zu zeigen. Ich hab sie mir mal gekauft, als sie super gehypt wurden auf allen Blogs, muss Jahre her sein. Ich mag sie, Hourglass finde ich aber besser, da meine doch ein wenig Glitzer haben (hab die Originalen in No. 2 oder so). Könnte sie mal wieder auspacken, mhhhhh.... danke für die Inspiration <3 und ja ich weiß, was du mit dem Luxusgefühl meinst! LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube Clair ist die Nr2 und 1 gibt es gar nicht oder so? xD
      Ich benutze die Puder ja eh nie allover, weswegen mich der Schimmer nicht stört. :D
      Bittedankeschön. c;

      Löschen
  5. Hach, optisch sind die einfach sooo wunderschön. Ich habe auch welche bei mir stehen, kann mit dem Produkt an sich aber nichts anfangen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich doof... Aber ich habe Finishing Powder auch erst seit nem halben Jahr or so für mich entdeckt... Kann also noch werden. xD

      Löschen
  6. Sie sehen schon toll aus, aber ich könnte wohl eher weniger etwas damit anfangen, ausser dass ich die Perlen dauernd auskippen würde :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi das mache ich auch andauernd... Oder ich schnuppere dran. :D

      Löschen