Mittwoch, 17. Februar 2016

Gotta Catch 'em All.

Hallohallöchen ihr Lieben.
Na, alles fit? Ich habe tatsächlich mehr oder minder erfolgreich alle Klausuren bestanden oder um einen Monat verschoben (da die Zeit dank Zusatzkurs doch etwas knapp wurde) und kann mich wieder für ein Weilchen den erfreulichen Dingen des Lebens widmen: Make-Up, Kuchen, Unibewerbungen fürs Ausland und irgendein Referat, dass ich dringend anfangen sollte, da es nächste Woche fällig ist. Ihr kennt das.
Eine kleine "Auszeit" wollte ich mir vom Uni-Wahnsinn dann doch gönnen (dabei habe ich heute schon einmal den Stundenplan fürs nächste Semester erstellt...) und endlich endlich endlich den Swatchpost des fast vollständigen Jeffree Star Cosmetics Velour Liquid Lipsticks Sortiments fertig machen. Nach 23 Nuancen fallen mir fast die Lippen ab, aber dafür gibts hübsch was zu gucken.
Weirdo, Abused, Blue Velvet, Jawbreaker, Breakfast At Tiffany's, Dirty Money, Mistletoe, Dominatrix, Unicorn Blood, Hoe Hoe Hoe, Anna Nicole, (714), Blow Pony, I'm Royalty, Masochist, Prom Night, Queen Supreme, Doll Parts, Androgyny, Posh Spice, Celebrity Skin, I'm Nude, Drug Lord
Ich wollte dieses Mal rechts mit dem Swatchen anfangen um nicht immer an der Handfläche auszukommen und landete dafür in der Armbeuge. Ihr merkt: meine Lernkurve verläuft eher ausgeglichen flach.
Ich habe die Lipswatches jeweils in vierer Bilder geteilt und werde noch einmal gesondert zu jeder Nuance einen individuellen Eindruck geben, generell lässt sich aber sagen:
Die Velour Liquid Lipsticks bekommt ihr für 18$ pro Stück z.B. über Jeffree Star Cosmetics, aber auch Beautylish. Ein/e Tube/Behälter/Dingsi enthält 5,6g, was für Lippenstifte jeglicher Art durchaus eine beträchtliche Masse ist.
Die Liquid Lipsticks trocknen Genre-typisch an, werden dabei aber nie 100% trocken. Das beeinträchtigt zwar die Tragezeit ein wenig, erhöht dafür aber deutlich den Comfort. Tatsächlich sind meine Lippen idR selbst nach einem kompletten Tag mit den Liquid Lipsticks Abends kaum trocken. Ich würde sagen, sie halten bei mir ohne Essen, nur trinken 6 Stunden locker aus. Die Textur ist recht cremig, was meiner Meinung nach den Auftrag erleichtert. Außerdem verzeiht sie auch mehrmaliges Nachtragen (bei mir generell 2-3 mal) über den Tag ohne Krümmelattacken. Die gefürchteten "Buttholelips" bleiben zwar nicht aus, sind meiner Meinung nach aber mit Liquid Lipsticks kaum zu vermeiden. Das Packaging ist gut und gerne ein Graus, aber generell hochwertig.
Ob es einem die 18$ wert sind, muss jeder für sich selber entscheiden, die Farbrange spricht jedoch für sich. Übrigens lassen sich alle Farben auch als Eyeliner zweckentfremden.
Drug Lord ist alleine stehend leider nicht komplett deckend, muss also z.B. mit Kajal gelayert werden. Würde ich ihn als Solo-Produkt kaum empfehlen können, so eignet er sich doch ausgezeichnet zum Mischen mit anderen Nuancen und auch als Eyeliner habe ich ihn schon öfters verwendet.
Auch I'm Nude ist etwas weniger deckend (allerdings deutlich mehr als Drug Lord), was bei hellen Lippenfarben allerdings nicht auffällt. Meine eigene Lippenfarbe ist jedoch sehr dunkel, weswegen ich ihn im Alltag nur mit Lipliner verwende (mache ich allerdings bei allen Nudetönen). Trotzdem würde ich ihn für Damen mit ähnlich pigmentierten Lippen eher nicht empfehlen.
Celebrity Skin ist ein tolles Nude, das schon in einer Schicht deckt (ich trage allerdings lieber eine ganz dünne Schicht für die Kontur und eine zweite dünne zum füllen auf... der Trottelfaktor, you know). Solange die Nuance gefällt, kann ich diese Farbe uneingeschränkt empfehlen. Das selbe gilt für Posh Spice, der etwas taupigere (ja, das ist kein Wort) Bruder von Celebrity Skin.
And that is where the light changed. Es war sehr sonnig heute. :D
Androgyny ist jedermanns Herzstück und geht weg wie warme Semmel, dabei finde ich Doll Parts viel viel schöner. Der Mauvestich von letzterem kommt auf dem Bild leider kaum rüber. Die Textur von beiden Farben ist tadellos, cremig und deckend, nur der Kampf um den Nachschub könnte euch den Kauf erschweren.
Queen Supreme ist ein weißstichiges Rosa, das leider ein ähnliches Problem hat wie I'm Nude. Ich würde euch bei dieser Farbe nur empfehlen, wenn ihr hellere Lippenfarben habt, dann deckt sie auch gut.
Bei Prom Night gilt, was für fast alle Neon-Farben gilt: Exfoliate those lips! Ansonsten ist das ein wirklich schrilles, wirklich geiles Pink, aber es kaschiert wenig.
Wo wir gerade bei Verwandtschaft waren: Die gemäßigte Schwester von Prom Night wäre Masochist. Anscheinend soll er beerig sein, für mich ist es einfach nur pink, aber nun gut. Ansonsten haben wir hier wieder eine tolle Textur, die vielleicht etwas cremiger ist, als bei den übrigen Nuancen.
I'm Royalty zählt zu den ersten lancierten Nuancen und hat die selbe schöne Textur wie die übrigen Farben. Blow Pony war entgegen meiner Befürchtungen tatsächlich genau so toll pigmentiert und deckt trotz des hohen Weißanteils in einer Schicht.
Bei (714) erweist sich leider wieder das Problem wie bei Queen Supreme/I'm Nude: Sie deckt nicht 100% auf meiner Lippenfarbe und betont auf Grund der schrillen Farbe ebenfalls Unebenheiten. Das wäre tatsächlich die einzige Nuance, die ich überhaupt nicht empfehlen würde, außer ihr seid vom Farbton dermassen geflasht. Sie kann funktionieren, für 18$ wäre mir der Aufwand aber vielleicht etwas zu hoch.
So langsam machen sich die Verbrauchsspuren auf und um meine Lippe bemerkbar...
Anna Nicole war einer der Farben, bei denen ich mir wirklich nicht sicher war, ob ich sie mir bestellen soll. Orange ist eigentlich überhaupt nicht mein Beuteschema (gotta catch them all :'D). Die Textur ist trotzdem vollkommenden überzeugend und kann ich wärmstens (krch krch) empfehlen.
Redrum, besitze ich leider noch nicht, (GOT IT! It's awesome! :D) also schnell weiter zu Hoe Hoe Hoe, ein blaustichiges Rot mit feinem Schimmer, dem man am besten nach 2-3 Stunden Tragezeit sieht. Eine schöne, und etwas besondere Nuance, die leider limitiert war. Angeblich soll sie aber so oder so ähnlich noch einmal erscheinen.
Unicorn Blood ist für mich einer der unspektakulärsten Nuancen, weil einfach Dunkelrot. Genau darin liegt aber auch seine Stärke: Geht immer (wenn mans denn mag), super Textur, nur beim Eisessen (ich spreche aus Erfahrung) ist eventuell etwas Vorsicht geboten.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dominatrix eher als Nutella-Braun oder Kack-Braun bezeichnen soll und ich bin mir ebenfalls nicht so sicher welche Bezeichnung ich ekeliger fände, Fakt ist jedoch, dass es Braun ist. An der Farbe und der Textur gibt es nichts zu rütteln und wers mag kann unbesorgt shoppen.
Mistletoe, grün, grüner, ich liebe Grün und hätte ihn so oder so gekauft. Zum Glück kann auch die Textur überzeugen. Eben so bei Dirty Money, der an allen Leuten irgendwie mehr Grau aussieht und bei mir Khaki... Da die Farbe trotzdem unsagbar geil ist, stört mich das wenig.
Breakfast At Tiffany's ist die neuste Nuance aus der Reihe und in allen Beziehungen ein Kracher. Ich glaube, dass sie einer meiner liebsten werden könnte. Sogar die Dame vom Zoll zeigte sich verblüfft, aber begeistert.
Und das letzte Quartett (haltet die Opas, es geht nicht um Kartenspiele!) besteht aus drei tollen Blautönen und dem Gegenstück zu Drug Lord.
Hier gibt es tatsächlich wenig bis gar keine Abweichung vom Schema: Jawbreaker, Blue Velvet, Abused und Weirdo decken alle gut und halten noch besser. Von diesen Nuancen gefällt mir Abused definitiv am besten, irgendwie ist die Farbe trotz der Tatsache, dass sie Blau ist erstaunlich tragbar (hahahaha like I care).

Kurzer Kommentar am Ende: Falls einige Nuancen nicht 100% trocken aussehen, dann liegt das daran, dass ich sie nicht immer komplett habe antrocknen lassen. Die cremiger Textur trocknet zu einem komplett matten Finish, braucht aber ein paar Sekunden länger als wässrigere Exemplare. Das Schminken, Fotografieren, Abschminken, Neuschminken, Fotografieren usw. hat aber auch so schon 3 Stunden beansprucht, weswegen ich die letzten Nuancen einfach nicht mehr ganz durchgetrocknet habe. An der Farbe tut sich dadurch aber nichts!

So liebe Kinder, ich hoffe ihr hattet Spaß an diesem Mammutpost. Mein Herz und meine Lippen blutet um die Wette aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Was sind denn eure liebsten Farben aus der Range oder wollte ihr euch welche zulegen? Gibt es Texturen, die ihr besser findet (außer Lime Crime, die finde ich z.B. ziemlich schlecht)? Wie immer freue ich mich über euer Feedback!
Ich widme mich wieder dem Teeanteil in meinem Körper (mind. 40%),
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Wow, grandioser Post! Danke für diesen heftigen Aufwand, hat sehr viel Spaß gemacht zu lesen. :) Finde es witzig, dass du alle Farben außer Redrum hast, wo Redrum doch eher die "Normalo-Farbe" ist, die wohl die meisten haben. :D
    Ich habe tatsächlich gerade heute meinen allerersten Lipstick von JS bekommen und zwar Celebrity Skin. Ich bin mega zufrieden, aber ich würde die Textur (trotz 1min Schütteln und alles :D) als sehr flüssig bezeichnen. :o Aber genau das finde ich cool und der Tragekomfort ist hammer. So viel besser als Lime Crime! Ich besitze noch Liquid Lipsticks von Gerard Cosmetics, Milani und Colourpop. Finde die ersteren 2 vom Tragekomfort auch richtig gut (die von GC sind bei mir bisher ganz oben in den Favoriten), Colourpop finde ich scheußlich, viel zu trocken. :(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! :)
      Celebrity Skin ist tatsächlich die flüssigste Nuance, das liegt daran dass sie irgendwann mal umformuliert wurde weil die erste Version nicht deckend war. Also auch wenn der Comfort super ist, ist die Farbe nicht 100% mit den anderen vergleichbar. Das gilt aber eig nur für den Auftrag.

      Löschen
  2. GEIL! Mehr kann ich dazu gar nicht sagen.
    Hut ab dass du wirklich von allen Tragebilder gemacht hast. Das hätten meine Lippen nicht überlebt.
    Auf meiner Wunschliste stehen aktuell Dirty Money, Breakfast At Tiffany's und Weirdo. Letzterer weil ich endlich mal mit Druglord ein Grau zusammen panschen will.
    Bei Jawbreaker würde es mich interessieren ob das nicht ein Farbdupe zu Coloupop Mr Blonde ist.
    Misstletoe find ich farblich total schön aber irgendwie ist er ein bisschen zickig.

    Ich bin ja ultra gespannt auf die Highlighter und die Lidschattenpalette, die Jeffree rausbringt. Für den Sommer soll es auch wieder neue Farben geben, wenn ich mich richtig erinnere hab ich was von Gelb gelesen. xD

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mistletoe empfand ich nicht als mehr oder weniger schwierig an als die anderen Farben, ist er einmal angetrocknet sitzt und hält er genau so gut. o:
      Bei den ColourPop Farben kenne ich mich zugegeben gaaar nicht aus. :D
      Angeblich sollen auch nächsten Monat zwei neue Farben raus kommen, die aber permanent (?) und 5 neue im Sommer. Ich glaube ich habe Gelb und ein helles Orange gesehen? :D

      Löschen
  3. wow...danke für deine tolle Übersicht. Ich habe nur die Normalofarbe Redrum ;-) aber alle anderen die ich wollte, waren voriges Jahr ausverkauft. Ich warte jetzt was noch so rauskommt und bestelle dann wenn ich im Juli wieder drüben bin...
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle haben Redrum, nur ich nicht. >; :D
      Oh aus der USA, wenn man selber da ist geht unglaublich schnell. Ich hatte mein Paket in 2-3 Tagen. o:

      Löschen
  4. Erstmal Hut ab für den klasse Beitrag und deinen Lippen, die sich hoffentlich wieder regeneriert haben :-)
    Ich bin ja nicht so der Typ für auffällige Farben, daher sprechen mich Androgyny und Doll Parts am meisten an. Unicorn Blood fällt auch noch in mein Beuteschema. Ich denke, die drei könnten meine ersten JS Velour Liquid Lipsticks werden :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja alles wieder fit denke ich. Bepanthen macht das schon. :D
      Alle drei definitiv zu empfehlen... wenn sie nicht dauernd out of stock wären. xD

      Löschen
  5. Du hart verrücktes Huhn, wie kannst du diese ganzen Tragebilder auf einen Schlag machen? Nicht nur das meine Lippen irgendwann gestreikt hätten, auch ich hätte irgendwann keinen Bock mehr! Hut ab!
    Und mega die Sammlung, omfg. Da komme ich mir mit meinen 9 mikrig vor :D ich hab auch noch ganz viele auf der Wunschliste, die werden sicher noch nach und nach bei mir einziehen :)
    Liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man braucht ja definitiv nicht alle. Je nachdem welche Farben dieses Jahr noch so lanciert werden überleg ich mir das auch noch. xD
      Bohk Bohk Bohk. :D

      Löschen
  6. WOWZA, du bist echt verrückt. Hab ja auch mal 12 Teile hintereinander geswatcht, und meine Lippen waren danach so im Arsch, dass ich Herpes bekommen habe. Geilo :D!

    Habe ja immer noch KEINEN von JS... Androgyny irgendwie wieder verpasst, aber der und vielleicht Celebrity Skin, sind beim nächsten Mal auf jeden Fall dabei .. und Masochist? :D Hachjeeeee, zudem kriegst du von mir den Lippenswatchaward und eine Kuss auf die Nuss. Bis denne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch geht es... Aber wie gesagt vom Comfort (für Liquid Lipsticks) sind die Farben fast noch human. :D
      <3 Alle empfehlenswert, hau zu. :D

      Löschen
  7. Wooow, was für eine Sammlung! Der absolute Hammer, da muss ich mir auch ein paar von zulegen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa ich weiß nicht ob man es merkt: Ich liebe sie und kann sie empfehlen! :D

      Löschen
  8. Die sehen wirklich geil aus, manche Farben konnte ich mir gar nicht vorstellen aber sie sehen getragen richtig gut aus :)
    Liebst, Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sowieso, wenn man mal anfängt Farben wirklich zu tragen, werden sie auch tragbar. c: :D

      Löschen
  9. Klasse Sammlung!

    Was zur Hölle sind Buttholelips??? xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Lippenstifte antrocknen und ne Weile drauf waren, hat man ja irgendwo im Lippeninneren den Rand, wo man keinen Lippenstift mehr trägt. Wenn man dann ne Schnute zieht sieht das angeblich aus wie n Arschloch. Mich selber stört das irgendwie gar nicht, aber einige meckern gerne darüber. :D

      Löschen
  10. Haha, so habe ich das noch gar nicht gesehen ^^ Oh man klingt echt witzig. Das würde mich jetzt auch nicht stören, so sieht man halt einfach aus wenn man mit sowas auf den Lippen ne Schnute zieht... Danke jedenfalls für die Aufklärung! :D

    AntwortenLöschen
  11. Aye, du bist so hardcore, dass du tatsächlich alle LL auf einmal auf den Lippen getragen hast. Ich hätte wohl nach 5 Stück aufgegeben und es auf die anderen Tage verteilt.

    Ich finde den Beitrag richtig gut und es ist schön alle Farben beieinander zu sehen. Hach, ich hätte von den gezeigten auch gerne einige. Hab mir jetzt Masochist zugelegt. <3 Wenn der ankommt, dann hätte ich schon mal 4. Aber irgendwie scheint mein Blue Velvet bei mir nicht zu funktionieren. Aber ich muss den mal öfters tragen und schauen ob er dann besser hält.

    Doll Parts, Androgyny und HoeHoeHoe stehen auf meiner Wunschliste. <:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, Jana meinte auch dass Blue Velvet bei ihr nicht so gut klappt, bei mir ist er aber total umproblematisch. o:
      Hoe Hoe Hoe kommt ja leider nicht wieder, warten wir mal aufs Replikat!

      Löschen
  12. Mein Herz blutet auch - ich WILL sie :D
    Also die meisten, hach, watt schön!

    AntwortenLöschen
  13. Oh wow, danke für die ganze Arbeit, die du dir gemacht hast. Die Farben sind allesamt der Hammer. Da könnte ich mich kaum für einen Favoriten entscheiden. Androgyny steht aber auf meiner Wunschliste ganz oben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Androgyny ist nicht um sonst so beliebt, wobei die Farbe ja wie gesagt nicht mein einziger Favorit ist. :D

      Löschen
  14. Oh Gott bin ich neidisch :D
    Du hast einen schönen Beitrag geschrieben und nun eine Leserin mehr :) Herzlichst, Geena Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen