Dienstag, 19. April 2016

A Crown for the Queen, Death the Fool

Moin moin und hallo!
Irgendwie war es gar nicht geplant, dass ich heute gleich noch einmal poste, allerdings war ich auch der festen Überzeugung ist sei erst morgen an der Reihe. Nun gut, täglich grüßt das Murmeltier, wie man so schön sagt.
Ich hatte bis jetzt schon einen sehr amüsanten Morgen, an dem ich Dolmetscherin in einem Verkehrsunfall spielen durfte und mir mal wieder klar wurde, wie aufgeschmissen ich in Japan sein werde. :'D Aber woher soll ich auch wissen, was "Anzeige", "Blutdruck" und "Staatsanwalt" heißt? Es geht übrigens allen gut und ich hoffe man kann mich nicht wegen grammatikalisch fragwürdigen Übersetzungen anzeigen. Uppsiduppsi.
Natürlich ist das aber nicht Thema der Saison, sondern heute geht es um eine Blogparade, die ihr bestimmt schon bei einigen Mädels bestaunt habt;
Ich verfolge RuPaul's Drag Race schon eine Weile, wenn auch eher ohne Struktur und die Make-Ups sind definitiv Traum eines jeden schlafloser Nächte. Albträume inbegriffen. Als ich dann den Aufruf von Lisa zum Pinselspektakel sah, gab es natürlich kein Halten mehr. Auf in den Kampf, würde ich behaupten! Netter Weise habe ich auch noch eine Perücke von zugeschnürt zur Verfügung gestellt bekommen um den Look gebührend abzurunden. Dazu möchte ich euch aber am Ende noch mehr erzählen.
Im Nachhinein kommt mir mein Look schon fast dezent (as dezent as it can get und so) vor, allerdings war ich nach jedem mehr oder minder gelungenen Schritt so glücklich, dass ich Sorge hatte den Look wieder zu versauen. Heute kommt also die etwas gemässigtere, dafür doppelt so glitterlastige Version eines Drag-MakeUps. Ich hoffe es gefällt!
Auf Grund der rosanen Perücke wollte ich ein bisschen in Richtung Pastell-Goth gehen und hab daher auch mehr auf Rouge als auf Kontur gesetzt. Im Nachhinein war das vielleicht auch etwas zu viel Glitter, da er sich stellenweise durchaus etwas geknüselt hat. :D Andererseits: Seit wann gibt es zu viel Glitter? o; Ich hatte tatsächlich noch mehr Lashes da, aber ich war so stolz, dass ich dieses Paar gerade und an der Lashline (es gibt doch einen Gott...) aufgeklebt hatte, da konnte ich das nicht zerstören. Meine ersten korrekt aufgeklebten Wimpern, Baby. :'D Anstatt Champagne Wishes von Lit hätte es meiner Meinung nach auch ein weißer Glitter sein können, den habe ich aber noch nicht hier. Dafür standesgemäß in Size #4, was will man mehr?
Das mit den Augenbrauen hat bei mir leider nur auf einer Seite gut funktioniert, weswegen ich da etwas mit Photoshop nachgeholfen habe. Außerdem habe ich die Crease genau auf den Brauenrand gelegt, sodass der untere Teil kaschiert wurde. Baby-Augenbraue und Lippen sind mit JSC (ja schon wieder, ich weiß ich bin langweilig) Blow Pony und Queen Supreme bepinselt.
Ich finde die Perücke rundet das ganze perfekt ab, da meine kurzen dunklen Haare dazu schon recht lame aussahen. Außerdem konnte ich so dem Pizzaboten den Schock seines Lebens verpassen. Ich hatte zusätzlich noch den alten, sabbernden Kater aufm Arm und muss wohl einen recht kuriosen Eindruck vermittelt haben. Drama is everything! :D
Von der Perücke möchte ich euch auch noch komplette Fotos zeigen, die sich leider als schwieriger als gedacht herausstellten. Zu dem Zeitpunkt war ich nämlich, bis auf den Kater, alleine zu Hause und da ich keinen Fernauslöser besitze musste ich mich Selbstauslöser arbeiten. Das war fast schwieriger als das Augenbrauendrama, von daher habe ich jetzt leider nur ein Bild ohne oberes Ende und die pure Resignation ohne Spitzen
Trotz des mangelnden Fototalents erkennt man hoffentlich, wie toll die Perücke aussieht. Ich habe sie, wie bereits erwähnt, netter Weise von zugeschnürt geschickt bekommen und so war sie genau richtig zur Parade da. Zugeschnürt selber ist ein Shop für Dessous, Coursagen, aber auch Love Toys (irgendwie finde ich den Ausdruck "Adult Toys immer irreführend) und eben Perücken und Wimpern. Als ich die Anfrage bekam, war ich zunächst etwas verwirrt. Mein Gedanke war: Hä, aber ich hab doch nichts mit Mode etc. zu tun? Netter Weise lies Anne aus dem Pressekontakt aber nicht locker und machte mich auch auf die Perücken aufmerksam. Passend wie Perücke eben auf Drag Queen konnte und wollte ich dann nicht mehr ablehnen und suchte mit die "Sienna" Perücke in Pastellrosa aus. Die Perücken können per Hand gewaschen werden und sind bis 120° mit Hitze bearbeitbar. Die Haare bestehen aus Polyester, was sie wirklich umglaublich leicht und angenehm zu tragen macht. Ich kann definitiv verstehen, wieso mittlerweile viele Mädels zur Perücke greifen und überlege mir gerade, vielleicht noch das ein oder andere Modell zu bestellen und mir vor allem eine anständige Wigcap zu zulegen. Ich hatte mir für die Fotos nämlich schnell eine selbstgebastelt.
Interessant könnte auch noch sein, dass die Verpackung wirklich sehr dezent ist und man nicht auf den Inhalt schließen kann. Wenn ich an all meine geöffneten Pakete von Sugarpill Cosmetics denke, ist das definitiv eine sinnvolle Idee! Wer weiß, was die Herren vom Zoll/der Post darin erwartet haben... :'D Ihr findet zugeschnürt übrigens auch auf Facebook, für die regelmässigen Nutzer dieser Platform.

Aaaaand were done. Ich fühle mich, als hätte ich schon wieder 5 Stunden durchgelabbert, von daher solltet ihr jetzt schnell schnell bei den anderen Mädels vorbeischauen und euch da noch die wirklich tollen Looks angucken. Ich hoffe, dass diese Imagemap jetzt auch funktioniert.
Ansonsten möchte ich auf alle Fälle auf Bibi verweisen, die morgen an der Reihe ist!
Ich hoffe ihr habt an dieser Blogparade genauso viel Spaß wie ich und klickt euch eifrig durch die Bilder!
LisaSarahConnyJasminAnniShiaDeniseChanelAnnaBiancaAnna FrostSaskiaImage HTML map generator

Direkte Links zu den Posts:
Das Fräulein von Welt
Gedankenwalzer
Beautyecke
Flawless MakeUp
Shias Welt
Crämtörtchens Kosmetikwahn
Miss von Xtravaganz
We Are the Wounds
Bibi Fashionable
Fafine
The Beauty and the Blond

~ Dieser Beitrag enthält zur Verfügung gestellte Produkte ~

Kommentare:

  1. Hach, die Parade ist echt cool! Sehr gut gelungen und Gliiitter!

    AntwortenLöschen
  2. Als Pizzabote kann man echt was erleben! Sehr cooler Look.
    Sind das Backenzähne auf dem tshirt?!?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm ja tatsächlich. :'D So viele Gedanken habe ich mir gar nicht darüber gemacht. :DD

      Löschen
  3. Echt Backenzähne? Da bekommt a crown for the Queen nochmal ne neue Bedeutung...

    AntwortenLöschen
  4. Wie geil ey!
    Super cooler Look!
    Auch die Perücke sieht mega aus!

    AntwortenLöschen
  5. so ein cooler Look - die rosa Perücke steht dir toll, da strahlen deine Augen gleich noch viel mehr...
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Die Perücke solltest du öfter mal tragen :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MakeUp lieber nicht? 😂 nein Spaß, danke dir. :D

      Löschen
  7. Die Farben sind so harmonisch und der Look ist dir super gelungen!!

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Look toll und tatsächlich für deine Verhältnisse ein wenig dezent und das Problem mit dem Glitter kann man auch ein wenig auf den Bildern erahnen. Ich finde es so großflächig auch immer ein wenig schwierig. <: Aber Prinzipiell zu viel Glitter gibt es tatsächlich nicht. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt. :D Aber ich war auch echt froh, dass das so gut geklappt hat, da wollte ich nicht übertreiben. :'D
      Niiiiii~emals.:D

      Löschen
  9. Richtig geniale Umsetzung und die Perücke passt ja wohl perfekt zum Look :)

    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft ;)

    AntwortenLöschen
  10. Geil richtig gut - ich liebe den Look. Die Lippen sind ultra-genial, aber auch das AMU - meggaaaaa! Die Perücke setzt natürlich noch das Krönchen auf. Tolli <3 :)

    AntwortenLöschen