Sonntag, 24. Juli 2016

For fluffy bears only

It's cutie time again!
Natürlich gehen die Geschehnisse der letzten Tage und Wochen auch an mir nicht vorbei - so als kurzer Disclaimer - aber wie viele andere Menschen in meinem Umfeld auch sind wir uns relativ einig, dass man sich vor den tragischen Ereignissen in Frankreich, Türkei und jetzt auch in Deutschland nicht unterkriegen lassen darf. Einfach alles so weiter machen wie es ist? Jein, Verdrängung hilft genau so wenig. Reden, seine Mitmenschen an Sorgen und Nöten teilhaben lassen: Das ist wichtig, Krisen übersteht man nicht durch Schweigen. Zu Hause vor Angst verkriechen hilft aber auch niemanden. Und ja, wie herrlich abgedroschen das doch klingt, aber Angst ist nun mal genau das, was Terrortruppen, Pseudo-Demokraten und Amokläufer verursachen wollen. Und nennt es Prinzipienreiten, aber man sollte ihnen nicht das geben, wonach sie verlangen. Respekt - Ja. Angst - Nein.
So, da wir das jetzt geklärt haben (wir können aber gerne in den Kommentaren darüber weiter reden), kommen wir doch wieder zu den etwas erfreulicheren Dingen im Leben.
Heute zeige ich euch die A'Pieu x Rilakkuma Air-Fit Cushion Foundation in #21, die ich zugegeben nur wegen dem viel zu süßen Design gekauft habe. Allerdings habe ich die Etude House Any Cushion Foundation direkt mit nachgekauft, da sie mir sehr gut gefallen hat.
Beide habe ich über TesterKorea bezogen, die A'Pieu Cushion findet ihr hier. Die A'Pieu Air-Fit Cushion ist sogar noch etwas billiger als das Pendant von Etude House und kostet je nach Wechselkurs ca. 12,50$. Sie enthält zweimal 14g, also sogar noch ein Refill plus extra Cushion Schwämmchen. Der Versand schwankt je nach Shippingmethode, aber wer ein paar Wochen warten kann, kommt ebenfalls günstig weg. DHL Express Versand dauert meine ich ca. eine Woche für ungefähr 25$. Wenns wirklich schnell gehen muss ist das okay, grundsätzlich würde ich aber eher auf die langsameren und billigeren Methoden zurück greifen. Just sayin'.
Das Packaging ist wie gesagt der Hammer. Gott, ich werde so so so arm werden in Japan. Zum Glück muss ich Miete immer am Anfang des Semesters bezahlen, dann ist zumindest das Dach überm Kopf gesichert. ;)
Zurück zum wesentlichen: Ich gebe zu, dass die Verpackung der Etude House Any Cushion etwas hochwertiger ist und besser schließt. Nichts desto trotz ist auch dieses Case unglaublich praktisch. Der Auftrag geht dank Cushionpad super schnell und lässt sich einfach mit in der Tasche mitnehmen. Das Case öffnet sich auch nicht von alleine, nur der Schließmechanismus ist eben etwas loser. Die Farbe ist sehr hell und meiner Meinung nach eher neutral. Die Deckkraft ist eher Medium als Medium-Sheer, wie bei der Etude House und die Konsistenz over all ist ein wenig fester. Sofern man das bei flüssigen Foundations so sagen kann. Ich habe die Air-Fit Cushion die zwei-dreimal, die ich sie getragen habe abgepudert, da ich das immer tue. Dann hat sie aber definitiv sehr zufriedenstellend gehalten. Allerdings ist Nachtragen ggf. sehr schnell und convenient.
Dank Pflegeumstellung hat sich meine Haut wirklich sehr gebessert (ein paar Stellen gibts immer aber so what), weswegen ich nicht mehr zu "richtiger" Foundation greife. Die Etude House Any Cushion und Dior BB Cream sind meine alltäglichen Begleiter und ich denke, dass sich die A'Pieu Air-Fit Cushion hier mit einfinden wird. Sie deckt etwas mehr als die Etude House Any Cushion, gibt aber trotzdem ein schön natürliches, ausgeglichenes Finish. Ich bin was Preis, Hautbild, Comfort und Packaging angeht überzeugt, aber gerne dürft ihr euch euer eigenes Bild machen.
Können wir mal kurz bemerken, dass ich auf diesen Fotos keinen Concealer trage? Ich... Ich trage IMMER Concealer. Aber vielleicht war es auch einfach zu warm und ich hatte die durchaus  berechtigte Sorge, meine Augenringe können samt Concealer einfach davon schwitzen. Man weiß ja nie, nicht?
Das Schwarze sind btw Fussel. Ich habe immer Fussel und/oder Katzenhaare im Gesicht. Grundsätzlich.
Irgendwie habe ich mein Fazit jetzt schon vorweg genommen, weswegen ich das ganze nicht noch einmal wiederhole. Nur fyi: Die Cushion gibt es natürlich auch ohne dieses Design und immer mal wieder in anderen Kollektionen, einfach Ausschau halten! :)

Auf A'Pieu bzw. auf diese Kollektion bin ich übrigens bei Sooyoona gestoßen, die hier von den Tints der Kollektion berichtet hat. Für die, die Sooyoona noch nicht kennen, kann ich ihren Blog gerade über koreanische Kosmetik sehr empfehlen, ich habe immer sehr viel Spaß am Lesen!

So und da ich leider viel zu viel rumhänge und viel zu wenig lerne mache ich mich jetzt Bett fertig und lese noch ein wenig über Coleman (ja, der Herr mit der Badewanne) und Foucault (wird er so geschrieben? Aussprechen kann ichs nicht). Gerne dürft ihr mir eure Tipps für Cushion Foundations da lassen!
Einen gelungenen Start in die Woche wünsche ich euch,
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Wie süß ist das denn bitte? (Funfact: Ich hab zuerst gedacht, da wär der Pedobär draufgedruckt. Beim zweiten Mal hinsehen hab ichs dann geschnallt.) Cushion Foundations finde ich nach wie vor höchst interessant. Wie gern ich mal eins von den asiatischen Modellen ausprobieren würde, das Finish gefällt mir echt gut an dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat Alex auch gesagt. >: Ihr seid so gemein! xD
      Ich glaube es gibt auch recht dunkle-gelbe Farben, der Hautton kommt in Asien ja durchaus häufiger vor. c:

      Löschen
    2. Oh, echt? Das würde meine Siche vielleicht mal beenden. :D

      Löschen
    3. Du müsstest nur mal gucken ob die nicht zu hell sind...

      Löschen
  2. Ach das Ergebnis sieht so gut aus und diese Verpackung erst! Die Rilakkuma-LE ist aber auch einfach zu niedlich! Bin schon auf die zweite Season gespannt :) Vielen Dank nochmals, fürs Verlinken ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa ich hoffe da kommen bald Bilder zu! :)
      Da nicht für, danke fürs anfixen. :D

      Löschen
  3. Es ist ein Teddy auf der Dose, ich möchte sie haben. :D :D

    AntwortenLöschen
  4. Aaahhhh ist da süß - allein der Optik wegen würde ich das auch haben wollen, aber auch das Ergebnis sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen