Mittwoch, 31. August 2016

It's glorious outside, have you seen the time?

Kinder, in nicht einmal mehr 48 Stunden geht mein Flug und mir ist wohl bewusst, dass ihr das nicht mehr hören könnt, aaaaaber ICH FREU MICH SO. Und ein bisschen ist mir auch schlecht.
So ist das eben manchmal. Kamera und Laptop sind natürlich mit am Start, allerdings lässt sich jetzt noch nicht genau sagen, wann ich wieder zum Bloggen komme. Ihr kennt das ja von mir. ;)
Aber kümmern wir uns doch um die aktuellen Geschehnisse: die liebe Steffi von Talasia hat wieder einmal eine Blogparade ins Leben gerufen. Dieses Mal zum Thema "MAC Cosmetics" und ihr wisst ja, dass MAC früher das Herzstück eines jeden aufstrebenden Beautybloggers war. Mittlerweile musste die Königin der künstlichen Verknappung vielen kreativen (und cruelty-free zertifizierten) Indie-Brands Platz machen. Zumindest bei mir haben Lidschatten und Lippenstifte, sowie einige andere Produkte aber nie ihren Platz als Ever-Green-Basic und Lückenfüller verloren. Auch wenn sich meine Lippenstiftsammlung auf rund 14 Stück reduziert hat, zählen die Lidschatten nach wie vor 45 (oder 46? Nein, Lüge: 47) Pfännchen.
LE-Jäger bin ich aber (bis auf ein paar alte Stücke) nicht mehr. Zumindest nicht bei MAC.
Ihr merkt schon, man kann darüber noch ein Weilchen lamentieren. Grund genug auf den letzten Drücker noch ein AMU zum Thema einzureichen. Die Farbwahl ist weniger bunt, dafür umso wärmer und mit vielen Favoriten aus dem Spektrum geschminkt.

Aus irgendwelchen, mir unkenntlichen Gründen kann ich momentan leider nicht auf Talasia.de zugreifen, ich hoffe der Instagram-Acc von Steffi ist auch okay... /:
Ich gebe zu, es war taktisch nicht allzu klug die Fotos vor einer orangenen Gardine zu machen, allerdings sind die Lidschatten ja eh relativ warm... So schließt sich der Kreis. ;)
Geschminkt habe ich ein ganz klassisches Halo-Eye mit einem so dermassen schiefen Liner, dass ich ihn glatt zweimal neu gemacht... Und dann aufgegeben habe. Ich habs da momentan nicht so drauf. Irgendwie. ;)
Verwendet habe ich Lidschatten aus meiner selbst zusammengestellten warmen MAC-Palette sowie Stone Lipliner und Myth auf den Lippen.
Die Lidschatten waren (meine ich): Nylon, All That Glitters, Coral, Texture, Deep Damson, Star Violet und Twinks. Irgendwie so. Ich muss zugeben, dass ich mir eigentlich nie Gedanken darüber mache, wie ich gerade was schminke und mir am Ende dann das Endergebnis angucke.

Wie bereits oben erwähnt kann ich gerade nicht auf Steffis Blog zugreifen, weswegen ich hier noch einmal ihren Instagram Account verlinke und auf den Post von Sandri verweise, in dem ich von der Parade gehört habe.

Ansonsten gibt es von mir nicht mehr viel zu sagen, außer dass ich hoffe, euch hat der schnelle Look gefallen und wir sehen uns hoffentlich ganz bald wieder,
Bis in einer Weile!

Kommentare:

  1. Richtig schöner Look, (für mich) sehr schlicht, aber trotzdem interessant. Ich mag auch den "schiefen" Liner sehr gern. Die Lippenkombi dazu ist grandios! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der Look sehr, steht dir auch super :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Stone steht dir ja so richtig gut *.*

    Gute Reise und eine ganz tolle Zeit =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. <3

      Noch einmal danke, ich werde berichten.

      Löschen
  4. Ich freue mich wahnsinnig auf deine Berichte....einen guten Flug wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  5. Hach ja, ein sehr schöner gesamter Look und die orange Gardine kann daran auch nichts ändern. :) Mittlerweile bist du ja schon angekommen, wie man auf Instagram und Twitter bereits mitbekommen hat und ich freue mich schon auf deine Japan-Posts!

    AntwortenLöschen