Donnerstag, 30. März 2017

Lift me up!

Nabend die Damen, da bin ich wieder. Zurück aus Tokyo und ein paar Tage Arbeit. Ab nächste Woche gehts auch wieder zurück in die Uni, mal sehen was ich bis dahin so für euch abgetippt bekomme.
Ich habe tatsächlich noch einiges aus Korea für euch, wobei ich mich entschieden habe bis auf diesen Post, keine Hauls sondern den Rest als Reviews zu verarbeiten, also werden andere Produkte erst später kommen. Außerdem habe ich zwei weitere Fotoreihen aus Hiroshima und Kyoto für euch parat. Des Weiteren ist meine Blush- und Highlightersammlung (schon wieder) gewachsen, ich denke dazu werde ich als nächstes etwas schreiben. Heute aber wie gesagt noch einmal ein haulartiger Post mit Skincareprodukten aus Korea.
Mein Hauptziel in diesem Bereich war klar definiert: Sheet Masks! Die gibt es zwar auch in Japan, in Korea sind sie aber deutlich vielseitiger vertreten. Besonders zugeschlagen habe ich dabei bei Skinfood und Tony Moly. Die Pokemon-Masken sind nämlich auch ca. 85 Cent pro Stück runter gesetzt. Wer kann da schon nein sagen? ;)
Ich habe bereits die Pokemon- (Bisasam) und Frucht-Masken (Erdbeere) von Tony Moly und Skinfood ausprobiert und mag beide sehr gerne. Mal abgesehen, dass diese 20 Min ausschalten und einfach nur rumsitzen und nichts tun (man kann nämlich nichts wirklich anfassen) wirklich gut tun, fühlte sich bei beiden Masken meine Gesichtshaus gut durchfeuchtet und praller an. Die Erdbeer-Maske hatte auch einen leichten "plumping"-Effekt. Allerdings muss ich mal anmerken, dass mir die Masken nie aufs Gesicht passen. Für welche Mondgesichter sind die eigentlich gedacht? Ohne jemanden auf die Füße treten zu wollen, aber bei mir passen die leider hinten und vorne (und vor allem um Nase und Mund) nicht aufs Gesicht. Gibt es die auch in Kindergröße...?
Auf dem zweiten Bild findet ihr allesamt Goodies, die ich in verschiedenen Shops erhalten habe. Besonders die Pokemon-Handcremes sind zuckersüß finde ich.
Übrigens haben mich alle Sheet Masks nur jeweils 1.000 Won gekostet, einige waren dabei im Sale, für die Skinfood-Masken ist dies meine ich der Normalpreis.
Von diesen vier Fullsize Produkten habe ich tatsächlich auch nur drei gezahlt - das Perfect Cleansing Oil von Moonshot habe ich als Goodie für meinen Einkauf erhalten. Mit meinem eigentlichen Einkauf werde ich euch denke ich einen Look schminken.
Sowohl das Cleansing Oil als auch das Time Revolution Serum von Missha habe ich noch nicht verwendet, da ich noch zwei ähnliche Produkte in Verwendung habe, sobald diese leer sind gehe ich auf die beiden über. Das Serum kostet original ca. 35€, ich habe es für 25€ im Sale bekommen.
Nicht vorbei konnte ich an den süßen Verpackungen von Tony Moly und habe mich hier für die Peach Handcreme für ca. 7€ entschieden. Die Verpackung liegt wirklich gut in der Hand und der Geruch ist toll. Ca. 10€ hat das Honey & Sugar Scrub von Skinfood gekostet, dass bereits in meiner Dusche steht. Tatsächlich find ich, dass das Bodyscrub keinen besonders auffälligen Geruch hat, was mir bei Duschprodukten immer besser gefällt.

Gut, ich gebe zu dass dieser Post relativ wenig Informationsgehalt hat... Aber ich wollte gerade die Sheet Masks abfotografiert haben um sie endlich zu benutzen. Wenn schon nicht am Text, vielleicht erfreuen euch ja immerhin die Fotos der Masken. Oder so. Gerne dürft ihr mir eure Skincare-Favoriten aus Südkorea nennen, welche Produkte MUSS man getestet haben?
Ansonsten hoffe ich schafft ihr es noch durch den Freitag auf dem Weg zum Wochenende,
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Der Bodyscrub schaut super interessant aus! Was die alles haben!!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Man kann aber auch echt niemals genug Sheet Masks haben! :3 Und die von Tonymoly finde ich richtig klasse und verwende sie am liebsten, auch weil sie kein Alkohol drin haben. Bei den Pokemon-Masken muss man bei dem Preis ja aber auch wirklich zuschlagen.
    Also mit dem Time Revolution Serum hast du schon einmal ein Produkt, dass man einmal getestet haben sollte. Aber auch die anderen Produkte aus dieser Reihe sind richtig klasse. Was man natürlich auch wenigstens einmal auf den Lippen haben sollte, sind Tints, aber da hast du ja schon einige gekauft. Produkte von COSRX sind ebenfalls ein Must have, wenigstens einmal, da die Marke wirklich gut ist. Die Sonnencremes von Missha sind ebenfalls toll, haben aber leider Alkohol Denat. drin, ououou und das Puder von Innisfree :D Ach und die Sheet Masks von Whamisa, aber die sind leider etwas teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist notiert! :D Danke für die ausführliche Auflistung. <3

      Löschen
  3. Ah mein Maskentraumland und für 85c kann man halt echt nichts sagen. Geilo :D! Von dem Serum hab ich schon viel Gutes gelesen und der Preis ist ja super... bin da echt ein bisschen neidisch :D Ich wünsch dir noch eine ganz tolle Zeit <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa Maskentraumland trifft es tatsächlich ganz gut... :D

      Löschen
  4. Hach, die Pokémon Masken sind einfach zu süss :D !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht war? Ich möchte sie fast gar nicht verwenden. :D

      Löschen
  5. Pokemon-Masken :D
    Ich habe irgendwie Sheet Masken noch nicht für mich entdeckt, da ich erst einmal eine versucht habe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wirklich? Na dann wirds aber Zeit... Wie gesagt: Es hat schon was therapeutisches. :D

      Löschen