Sonntag, 12. November 2017

Riddle Me Red

I'm böck agäin!
Entschuldigt meinen kurzen Aussetzer letzte Woche, ich war geschäftlich in Zürich. Aber ich bin zurück, heute mit einem Look ganz in Rot, der mir schon seit einer Woche durch den Kopf ging.
Bevor wir in eine üblicherweise recht knappe Beschreibung des Looks gehen, möchte ich mich einmal für das positive Feedback von euch bedanken! Es freut mich wahnsinnig, dass doch noch so viel Interesse an meinen Looks besteht und ich werde mein Bestes geben, dem gerecht zu werden! :)
In diesem Sinne noch einmal: Falls ihr irgendwas habt, was ihr von mir gerne geschminkt/umgesetzt sehen wollt, sagt es mir gerne. Ich würde mich sehr freuen und lasse mich grundsätzlich immer anfixen. ;)
Punkt Zwei ist, dass meine Haare noch etwas heller und kühler geworden sind. Auf den Fotos kommt das auf Grund der Beleuchtung leider nicht ganz rüber befürchte ich, aber eure Meinung würde mich dennoch interessieren.
Ich hatte schon seit längerem die Idee wieder etwas mit schärferen und klareren Linien zu schminken, etwas was ich grundsätzlich eher wenig tue. Ich hab dafür leider nicht das ruhige Händchen. Aber genau dafür habe ich den Blog ja wieder aufleben lassen: Um mich selbst zu challengen, von daher kann es gut sein, dass in naher Zukunft ein paar mehr Cutcreases und Graphic-Liner-Looks kommen. Just sayin'.
Außerdem fühlt sich meine kleine, aber feine Glittersammlung definitiv vernachlässigt. Deswegen habe ich mein Grundkonzept vom roten Liner mit einem Hauch (oder so) Glitzer abgerundet.
Der Look in der Übersicht:
Basis ist wie immer MAC Blanc Type, Melt Blurr und Unseen in der Crease. Dann habe ich den Kryolan Cream Liner in Ruby Red als Liner und in den gesamten Außenwinkel aufgetragen. Gesettet mit Melt Enigma und verblendet mit MAC Embrace Me. Das selbe Spiel unter dem Auge. Fertig. Erstaunlich simpel, aber effektvoll, möchte man sagen.
In der Wasserlinie habe ich Colour Pop Exit und im Innenwinkel Melt Ghastly, getoppt mit den House Of Lashes Siren Lashes. Der Glitter rundet den Look, wie bereits erwähnt, sehr schön ab finde ich. Das ist Heart Breaker #3 von Lit Cosmetics, what else could it be?
Auf den Lippen ist Marshmallow von Lime Crime, ansonsten seht ihr meine übliche Gesichtsroutine aus Etude House, NARS und Becca. Same old, same old.
Achso ja, und farbige Kontaktlinsen. Meine Augen sind leider nicht wirklich lila.

Kurz und schmerzlos mit Grüßen vom Zimmerboden.
Lasst mir wieder gerne euer Feedback da, ich gebe mein Bestes euch nächste Woche wieder mit Frischfleisch zu versorgen. ;)
Bis demnächst!

Kommentare:

  1. Ich finde diesen Look einfach so wahnsinnig schön *_* mega mega mega! Die Farben, die Form, die Fotos! Ganz ganz toll!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wunderschön geworden. Liebe solche Looks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke dir, das freut mich sehr, dass er dir gefällt!

      Löschen
  3. Wow, du siehst einfach nur grandios aus.
    Liebe Grüße, Ann.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sooooo begeistert von dem Look!!!
    Hab ihn mir schon zum nachschminken gespeichert.
    Find die Form einfach mega cool.

    Die Haarfarbe finde ich übrigens auch richtig schön an dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. ANNA <3!

    Ich liebe den Look und die Form und den Glitter. Muss ich auf jeden Fall mal, vielleicht mit anderen Farben nachmachen :)!!! LG Sandri

    AntwortenLöschen